Das Leben

6 Dinge, die Sie wirklich schützen sollten, damit Außenstehende sie nicht kennen


Es gibt etwas, das Sie nicht mit anderen teilen sollten, denn diese Dinge sind so rein persönlich, dass es besser ist, ihnen nur in Ihrer eigenen Seele Raum zu lassen und sie zu bewahren und zu schätzen. Die Ausnahme sind die engsten und engsten Personen, aber Sie wählen sicherlich die Grenze dessen, was gesagt werden kann und was nicht.

1. familiäre Konflikte

Ein anderes langjähriges Sprichwort besagt, dass es sich nicht lohnt, die schmutzige Wäsche in der Öffentlichkeit herauszunehmen. Was in Ihrem Haus passiert, lassen Sie nur Sie und Ihren Ehepartner. Die Leute mögen Klatsch und Tratsch über das persönliche Leben eines anderen, und oft kann dies gegen Sie verwendet werden.

2. Krankheiten und gesundheitliche Probleme

Ein anderer Aspekt des Lebens, der nicht veröffentlicht werden sollte, denn Gesundheit ist ein äußerst sensibles und persönliches Thema. Denken Sie zehnmal nach, bevor Sie Ihre Krankheiten auch mit Ihrem eigenen Mann besprechen, denn nur wenige Menschen haben ein angenehmes und interessantes Thema neben sich.

3. Einkommensniveau

Wenn Sie nicht Gegenstand von Klatsch, Diskussionen und Neid sein wollen, machen Sie das Thema Ihrer finanziellen Situation zu einem Tabu für andere. Im Übrigen lohnt es sich auch nicht, über Geldmangel zu weinen und sich zu beklagen - die Menschen empfinden es immer als sehr einseitig und zu feindselig.

4. Moralwerte und Lebensprioritäten

Dies sollte nur denjenigen bekannt sein, die den Menschen am nächsten sind, der Rest ist absolut nicht notwendig, um wissen zu können, warum Sie diese oder jene Position im Leben eingenommen haben und wie Sie dazu gekommen sind. Es ist besser, dieses Thema nicht zu diskutieren und niemandem etwas zu erklären. Ich lebe wie ich will Und alle.

5. Pläne für die Zukunft

"Sie wollen Gott zum Lachen bringen, ihm von Ihren Plänen erzählen." Träumen, wünschen, planen, aber erzählen Sie nicht davon, bis Ihre Pläne erfüllt sind. Erstens besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie Ihre eigene Zukunft „einfangen“, und zweitens werden Sie sich, wenn sich die Pläne nicht erfüllen, in den Augen anderer nicht unwohl fühlen.

6. Eigene positive Eigenschaften

Natürlich ist es sehr angenehm, sich selbst zu loben und zu sagen, wie gut, großzügig, mutig und effizient Sie sind. Aber das sieht zu stolz und arrogant aus. Und vor allem wird sich ein wirklich guter Mensch nie mit seinen guten Absichten rühmen.