Gesundheit

Schmerzen in der Brust: Was sagt die Natur des Schmerzes über seine Ursache aus?


Wenn Sie Schmerzen in der Brust haben, scharf oder schmerzend, ist es ein Grund zu überlegen, ob alles mit Ihrer Gesundheit in Ordnung ist. Wir haben eine Liste der Hauptursachen für Brustschmerzen im Gebäude zusammengestellt, abhängig vom Ort der Schmerzen.

Starke Schmerzen in der Brust

Der häufigste Grund für die Suche nach ärztlicher Hilfe ist der plötzliche, akute Brustschmerz. Das zu tolerieren wird schwierig und der Patient wird von Ängsten für seine Gesundheit gequält. Dies ist kein Zufall, denn diese Schmerzen in der Brust können auf sehr ernste Dinge hinweisen, von Herzerkrankungen bis hin zu Gefäßproblemen, Magen, Lunge, Nervensystem und vielen anderen Dingen, die dringend behandelt werden müssen. Solche Schmerzen müssen notwendigerweise ein Grund sein, medizinische Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Schmerzende Schmerzen in der Brust

Das Ziehen von Schmerzen in der Brust führt nicht oft dazu, dass Menschen zum Arzt gehen, da sie schnell vorbeigehen. Und doch sollte es nicht ignoriert werden. Erstens kann es auch eine Manifestation einer Reihe von Erkrankungen der inneren Organe sein, die eine rechtzeitige Behandlung erfordern. Zweitens kann ein Symptom auf eine Überlastung oder Hypothermie hinweisen, die zu einer Muskelentzündung geführt hat. Ein weiterer Punkt, der Sie möglicherweise stören könnte, ist die Interkostalneuralgie.
Schließlich können solche Schmerzen bei Frauen auf Probleme mit den Brustdrüsen hinweisen, einschließlich Mastopathie und malignen Tumoren. Das Auftreten von Schmerzen, die nicht mit Schwangerschaft, kritischen Tagen und hormonellen Medikamenten zusammenhängen, sollte ein Grund für die Suche nach einem Arzt und Mammologen sein.

Brustschmerz nach links

Obwohl viele Schmerzen in der linken Brust spürten, liefen sie sofort zum Arzt und fürchteten den schlimmsten Herzinfarkt oder Schlaganfall. Dies wird jedoch häufig durch andere Gründe verursacht, leider nicht weniger ernst. Dazu gehören Probleme der Atemwege: Diese Schmerzen sind in der Regel ziemlich heftig und dauern lange an, während sie von Atemproblemen begleitet werden.

Ein weiterer Grund: Probleme mit dem Verdauungstrakt. Sodbrennen, Vergiftungen und ähnliche Probleme können auch Schmerzen auf der linken Seite verursachen, während sie von Übelkeit und Erbrechen begleitet werden.

Schmerzen in der rechten Brust

Wenn der Brustkorb auf der rechten Seite schmerzt und zum Schulterblatt führt, kann dies auf eine Reihe von Krankheiten hinweisen, von denen Angina pectoris, Osteochondrose, Interkostalneuralgie und Wirbelsäulenerkrankungen am häufigsten auftreten. Probleme mit dem Verdauungstrakt und dem Herz-Kreislauf-System nicht ausschließen.

Schließlich kann ein Brustschmerz, der sich bis zum Schulterblatt erstreckt, auch dadurch verursacht werden, dass Sie sehr nervös sind oder sich ständig in einer Stresssituation befinden.

Was auch immer die Symptome sein mögen, wir empfehlen keine Selbstheilung. Obwohl der Grund recht harmlos sein kann, kann er auch das Auftreten schwerer Krankheiten signalisieren, die nicht übersehen werden sollten.