Diäten

Kefir-Diät oder Gewichtsreduktion um 10 kg pro Woche

Pin
Send
Share
Send
Send



Kefir-Diät kann als eine der beliebtesten zur Gewichtsabnahme bezeichnet werden. Sie ist dazu höchstwahrscheinlich zu ihrer Einfachheit verpflichtet - jedem ist sofort klar, dass Kefir das Hauptprodukt darin ist. Ein aus Kindertagen bekanntes, nützliches Produkt schadet sicherlich nicht und das Ergebnis ist wirklich beeindruckend. Dies ist jedoch eine ziemlich strenge und ernste Diät. Was müssen Sie darüber wissen und wie Sie bei einer Kefir-Diät abnehmen können?

Vorteile und Grundprinzipien der Kefir-Diät

Das Prinzip der Kefir-Diät ist, dass Kefir während der Woche zum Hauptprodukt wird, das Sie verwenden. Je nach Art der Diät können verschiedene Lebensmittel hinzugefügt werden.

Arten von Kefir-Diät

Grundnahrungsmittel

Die Standard-Kefir-Diät, bei der Kefir zu diesem Zeitpunkt das Hauptprodukt ist, sollte die Ration entsprechend dem Menü mit anderen Produkten ergänzt werden.

Protein

Diese Option unterscheidet sich praktisch nicht von der Grundausstattung, außer dass Sie anstelle der Früchte aus dem Menü für zwei Tage Proteinfutter essen können - beispielsweise Hühnerfilet.

Strikte Diät oder Kefir-Apfel-Diät

Sie hat zwei Möglichkeiten. Im ersten Fall erhöhen Sie den Standardanteil an Joghurt und verringern gleichzeitig den Anteil zusätzlicher Produkte um das Dreifache. Im zweiten Fall besteht die gesamte Diät aus dem Konsum einer Tasse Kefir zusammen mit einem Apfel.

Cons Kefir-Diät

Es ist sehr wichtig, eine Reihe von Nuancen zu beachten. Die Angelegenheit betrifft insbesondere die Tatsache, dass sie genau den im Menü verwendeten Kefir-Standard einhält, da Flüssigkeitsmangel zu Dehydratisierung und unangenehmen Folgen führen kann.

Außerdem sollte von dieser Diät sehr vorsichtig Abstand genommen werden. Eine Woche des Fastens führt dazu, dass Bauch und Körper etwas anders zu arbeiten beginnen, und dann kann es sehr schwierig sein, sich umzustrukturieren. Daher sollte man nicht sofort mit dem Überessen beginnen, sondern muss schrittweise erfolgen.

Kefir-Diät für 7 Tage: Menü für jeden Tag

  • Erster Tag: 0,5 l Joghurt 1% Fett und 400 g ungesalzene Ofenkartoffeln.
  • Zweiter Tag: 0,5 l Kefir, 1% Fett und 400 g fettarmer Hüttenkäse.
  • Dritter Tag: 0,5 Kefir 1% und 400 g Obst.
  • Vierter Tag: 0,5 Kefir 1% Fett und 400 g gekochte Hühnerbrust.
  • Fünfter Tag: 0,5 l Kefir 1% und 400 g Früchte.
  • Sechster Tag: Es wird ein Fastentag, und es sollte nichts außer 1,5 Liter Wasser verbraucht werden. Stellen Sie sicher, dass Sie keine Magenprobleme haben.
  • Der siebte Tag: 0,5 l Kefir 1% Fett und etwa 400 g Obst. Hochkalorien sollten ausgeschlossen werden: Bananen oder Trauben passen beispielsweise nicht.

Pin
Send
Share
Send
Send