Beziehung

Die Frau, die sich als Ehemann und Familie vorstellte

Pin
Send
Share
Send
Send



Ich habe einen Freund von Light, der nach meinen Maßstäben einfach ein fantastischer kleiner Dummkopf ist. Oder ein virtuoser Erfinder. Vor fünf Jahren traf Sveta Edik - groß, hübsch, blauäugig, nur 10 Jahre jünger. Für Sveta war dies jedoch kein Problem, da sie sich auf den ersten Blick buchstäblich in ihn verliebte.

Am Tag nachdem sie sich getroffen hatten, rief Edward an und lud Sveta zu den Filmen ein. Svetinos Herz machte ein dreifaches Wenden und Einfrieren in Erwartung des Glücks. Den ganzen nächsten Tag zeichnete Sveta zusammen mit Edik Pläne für eine glänzende Zukunft - eine großartige Hochzeit, ein weißes Kleid, eine schwarze Limousine, eine Hochzeitsreise am Meer, ihr Sohn Danilka, nach zwei Jahren ihre Tochter Nastya. Sveta hatte sich alles einfallen lassen, sogar, in welche Schule ihre Kinder mit Edik gehen würden und welche Kleidung sie kaufen würde.

Bei einem Date umgab Edik Sveta nicht mit einer romantischen Aura - er scherzte, kommentierte den Film laut, sprach über seinen Ex, und beim Abschied schlug er Sveta auf den Papst anstatt eines zärtlichen Kusses. Sveta war etwas aufgeregt, aber nur für eine tausendstel Sekunde - schließlich ist er anders, und wenn er sie zu einem Termin angerufen hat, bedeutet das, dass auch er Gefühle für sie hat!

In den nächsten zwei Wochen umarmte Sveta sie mit dem Telefon und einer Packung Sedativa auf dem Nachttisch. Edik rief nicht an und erschien nicht, Sveta wurde vom Telefon terrorisiert und versuchte sich anzurufen, aber der Teilnehmer war nicht erreichbar. Sveta brüllte, malte schreckliche Bilder in ihrem Kopf, in denen Edik in Schwierigkeiten geriet und in der Nähe des Todes lag, wusste nicht, wie er ihm helfen und ihn finden sollte, und schüttelte sich vor Mitleid mit den zukünftigen Danilka und Nastya, die ohne Vater bleiben würden.

Nach einer Weile erschien Edward, rief sich selbst an, erklärte seine lange Abwesenheit mit wichtigen Dingen und bot sich an, sich wieder zu treffen. Sveta sprang vor Freude buchstäblich vor Freude auf. Nach einem weiteren Treffen lud sie Edik zu sich ein und er blieb bei ihr.

So vergingen fünf lange Jahre. Sveta hatte einen zivilen Ehemann und Edward war theoretisch frei. Sveta kochte, putzte, arbeitete und zahlte Rechnungen, und Edik schickte einen weiteren faulen Lebenslauf und wurde abgelehnt. Sveta fiel nach einem harten Tag ohne Beine nieder, und Edik küsste sie auf die Wange und ging mit Freunden.

Alles hätte wahrscheinlich sehr lange gedauert, aber eines Tages sammelte Edik Dinge und ging zu einem Mädchen, das fünf Jahre jünger war als er. Alle Vorhang Sveta versuchte ihn aufzuhalten, schluchzte, trank wieder eine Handvoll Beruhigungsmittel, suchte, woran sie schuld war, und was Edik fehlte, heulte wie ein geschlagener Hund und trank nachts in ihrer eigenen Küche auf dem Boden sitzend in Vergessenheit.

Sie war für Edik niemand - eine Durchgangsstation, wo Sie viel schlafen, essen und bequem leben können. Und dann eine junge Geliebte finden, Dinge aufheben und gehen. Diese Umladungsbasis bestand fünf Jahre lang, und alle fünf Jahre liebte Sveta den Traum eines weißen Kleides, einer schwarzen Limousine, einer Flitterwochen auf See und zweier wunderbarer Kinder - Danilka und Nastya. In ihren Fantasien hielt sie Edik für ihren Mann, auch wenn sie zivil war, weil sie in derselben Wohnung wohnen, sie haben ein gemeinsames Leben, außer dass es noch keine gemeinsamen Kinder gibt. Aber Edward war alle fünf Jahre frei und konnte tun, was er wollte.

Natürlich ist es gut zu träumen, aber nur wenn Sie 18 Jahre alt sind, und Sie können jederzeit zur Realität zurückkehren und aus Ihren Phantasien herausfallen. Und wenn sich die Fantasie zu einem schmerzhaften Sinn des Lebens entwickelt, ist es vielleicht überlegenswert, aber ist es Zeit, die rosarote Brille abzunehmen?

Video ansehen: Hot. Helene Fischer und Thomas Seitel: Träume sind gebrochen - nach 3 Monaten (September 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send