Mode

Stylisten nannten die 7 Gesetze des Umkleideraums, die einen hervorragenden Kauf garantieren.


Im Laden sah Ihr neuer Overall am süßesten aus, und wenn Sie nach Hause kommen und ihn in Ihrem Zimmer anprobieren, bemerken Sie, dass Sie ihn nicht mögen? Tatsache ist, dass Sie in der Umkleidekabine nicht gut genug gelernt haben.

Hier sind sieben Fehler, die Sie bei einer Anpassung machen können, und wählen Sie die falsche Kleidung.

Sie nahmen im Umkleideraum nur eine Größe ein.

Selbst wenn Sie sich bezüglich Ihrer Größe absolut sicher sind, wird es Ihnen nicht weh tun, ein Paar von anderen für eine Anpassung zu ergreifen, sodass Sie vergleichen und vergleichen können, wie die jeweilige Größe für Sie passt. Manchmal kann ein kleiner Unterschied, sogar ein paar zusätzliche Zentimeter, ziemlich signifikant erscheinen.
@anderegeschichten

Sie tragen den falschen BH

Wir alle lieben es, bequem gekleidet in den Laden zu gehen, aber wenn Sie ein T-Shirt in einem Sport-BH anprobieren, denken Sie daran, dass sie anders auf Sie sitzen werden, als wenn Sie einen normalen BH oder einen Push-Up tragen. Es ist am besten zu sehen, ob der Laden Unterwäsche verkauft und den BH in der Größe in den Umkleideraum bringt. Wenn sich keine Unterwäsche im Laden befindet, nehmen Sie während der Anpassung Ihren BH aus, um die Passform dieses oder jenes Dings besser zu verstehen.
@anderegeschichten

Sie vergessen sich zu setzen

Wenn Sie neue Shorts, Hosen, Röcke, Overalls oder Kleider anprobieren, vergessen Sie nicht, zu überprüfen, wie sie sich in verschiedenen Situationen verhalten: zum Beispiel, wenn Sie sich anlehnen oder sitzen. Wenn sich kein Stuhl im Umkleideraum befindet, hocken Sie einfach hin. Fühlst du dich wohl? Sieht sich das Ding gut aus oder verursacht es Unbehagen? Beantworten Sie diese Fragen, bevor Sie zur Kasse gehen.
@anderegeschichten

Sie nehmen keine Fersen mit

Wenn Sie einen Bleistiftrock sehen, den Sie mit Fersen tragen möchten, bitten Sie einen Berater, Ihnen Schuhe für die Anprobe zu geben. So können Sie sich vorstellen, wie das Outfit im Leben aussehen wird. Im Extremfall stehen Sie auf den Socken.
@anderegeschichten

Sie verwenden keinen Multispiegel

Ein Spiegel mit mehreren Fenstern ist der beste Weg, um zu überprüfen, wie Ihr Outfit von allen Seiten vollständig aussieht.
@anderegeschichten

Sie prüfen das Ding nicht in einem anderen Licht

Umkleidekabinen sind so gestaltet, dass Sie am besten aussehen. Wenn Sie das Outfit, das Sie anprobieren, mögen, verlassen Sie den Ankleideraum und betrachten Sie ihn in einem neuen Licht.
@anderegeschichten

Sie nehmen kein Selfie im Spiegel

Und wir scherzen nicht. Die Kamera kann Ihnen zeigen, was Sie nicht mit eigenen Augen sehen können, wenn Sie in den Spiegel schauen. Wenn Sie die Art und Weise mögen, wie Sie auf dem Bild aussehen, dann gehen Sie bitte zur Kasse.
@anderegeschichten