Beziehung

Wie Sie direkt Ihre Beziehung beeinflussen: 5 Fakten

Pin
Send
Share
Send
Send



Die Art, wie wir schlafen, kann verschiedene Ursachen haben - Gewohnheit, Temperatur im Raum oder einfache Bequemlichkeit. Schlafqualität und -quantität sind ebenfalls variable Werte. Das Interessanteste ist jedoch, dass Ihr persönliches Leben davon abhängt.

Schlafmangel führt zu Problemen in der Beziehung

Nach Einschätzung der Situation angesichts familiärer Konflikte kamen Psychologen zu dem Schluss, dass sie viel häufiger auftreten, wenn einer der Partner (oder beide) nicht genug Schlaf bekommt. Chronischer Schlafmangel führt dazu, dass sich ein Mann und eine Frau ständig streiten.

Schlechter Schlaf lässt Sie denken, dass die Beziehung nicht in Ordnung ist

Auch wenn es in Ihrer Beziehung keine Konflikte gibt und das gegenseitige Verständnis nicht gestört wird, haben Sie keine Harmonie, wenn Sie nicht gut schlafen. Laut amerikanischen Forschern stört der Mangel an Schlaf Ihre Zufriedenheit mit der Beziehung.

Probleme in einem gemeinsamen Traum führen zur Scheidung

Dinge wie Schnarchen und andere solche Dinge lassen einen Partner nicht genug schlafen. Dies führt wiederum zu ständiger Unzufriedenheit. Deshalb müssen diese Probleme diskutiert und gelöst werden.

Schlechter Schlaf bedeutet schlechten Sex.

Dies gilt sowohl für Männer als auch für Frauen. Sexuelle Lust ist eine sehr subtile Sache, und selbst geringfügige Beschwerden können dies verhindern. Der Mangel an Schlaf wird dazu führen, dass Sie nicht nur keine Lust haben, sondern auch der Prozess an sich irritieren wird.

Wer nicht genug Schlaf bekommt, leidet unter Humor.

Studien haben gezeigt, dass Scherze ohne Schlaf sehr schwierig ist. Eine Beziehung, in der es keinen Sinn für Humor gibt, wird schwer und angespannt sein und Sie werden viel weniger Spaß haben.

Video ansehen: 10 Frühzeichen für eine giftige Beziehung (April 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send