Beziehung

Alle Männer fallen vor solchen Frauen auf die Knie.


Alle Frauen sind in zwei Arten unterteilt - nein, keine Blondinen und Brünetten. Es gibt Frauen, die inspirieren, und es gibt Menschen, die landen.

Beginnen wir mit dem zweiten Typ. Es ist sicherer, keine Frauen zu finden - sie sind wunderbare Geliebte, Ehefrauen und Mütter. Sie sind sich bewusst, dass ein Mann Suppe, Ruhe und guten Sex braucht, und sie geben ihm das in vollem Umfang. Sie wissen, wie man mit Sorgfalt und Komfort umgibt, aus den drei Zutaten können sie, wenn nötig, ein Wunder-Mittagessen kreieren, ihre Emotionen in den Vordergrund stellen und immer wissen, dass der Familienoberhaupt ein Mann ist.

Ich muss sagen, dass Männer und Frauen mit solchen Frauen immer ein Streichholz sind - eine an die Bequemlichkeit gewöhnte Stirn, die der Frau anzeigt, wo ihr Platz ist. Ja, er liebt sie, aber mit einer seltsamen sadomasochistischen Liebe - beleidigend, verletzt und bestraft. Ein Blumenstrauß zu seinem Geburtstag wird als Weltwunder wahrgenommen und ein genageltes Regal oder ein reparierter Kranich ist in der Regel die Apotheose des Lebens. Und solche Frauen leben - irgendwie zu beschwerlich, freundlich, mit einem klaren Bewusstsein für das, was morgen passieren wird, und mit der Gewissheit, dass alle Männer in einem Block stehen und sie immer noch Glück haben.

Eine andere Art von Frauen sind Frauen, die sich inspirieren. Der andere Typ liebt sie nicht, weil sie zu selbstständig, offen, unbeständig, selbstsüchtig sind, im Allgemeinen, wenn nicht aus dieser Welt. Solche Frauen können einem Mann diese Neuheit, jene scharfen Gefühle und Empfindungen verleihen, die er noch nie zuvor erlebt hatte. Sie können in den Himmel aufsteigen und wieder ganz unten werfen. Sie verlieben sich, sie spielen mit Gefühlen, sie tun weh, und dann gehen sie, ohne sich zu schonen. Sie öffnen die Tür zu dieser geheimen Welt, die nur für die Auserwählten anziehend und zugänglich ist, und schlagen sie dann plötzlich vor seiner Nase. Solche Frauen werden gehasst und verflucht. Aber sie werden nie vergessen, vergöttert und immer geliebt. Denn das Leben mit ihnen ist wie ein heller Blitz, ein Feuerfunken, eine Nachtmotte, deren Alter ebenfalls kurz ist, aber auch sengend hell ist.