Beziehung

6 Regeln einer weisen Frauenbeziehung, an die sich jede Frau erinnern sollte


Eine wirklich kluge, weise und kluge Frau weiß genau, wie sie eine glückliche Verbindung mit einem Mann für lange, lange Zeit aufrechterhalten kann. Diese Erfahrung sammelt sich im Laufe der Jahre aus ihren eigenen Fehlern und Fehlern, wird jedoch zu einer treuen Hilfe und Helferin. Also 6 Tabus in Beziehungen, an die sich jede Frau erinnern sollte.

1. Arbeiten Sie an dem Ort, den der Mann gewählt hat

Natürlich ist es gut, wenn die Ansichten der Partner zum Karrierespiel übereinstimmen und die Frau voll und ganz mit der Meinung des Mannes über ihren Arbeitsplatz übereinstimmt. Aber wenn Sie zu einem Gottesdienst gehen, für den Ihr Mann Sie wie unter einem Stock hingestellt hat, bricht und übersteigt Sie sich selbst, obwohl es ein gutes Gehalt gibt.

2. Liebe seine Eltern durch Macht

Du solltest nie über dich selbst treten und die Liebe herausschleifen, wenn sie tatsächlich nicht riecht. Sie sind nicht verpflichtet, eine starke Freundschaft mit den Eltern Ihres Mannes zu schließen und seine Mutter in allem zu unterstützen. Wenn diese Leute aus irgendeinem Grund unangenehm für Sie sind, beschränken Sie sich einfach auf freundschaftliche Kontakte, aber stürzen Sie sich niemals in Streitigkeiten und Showdown.

3. Um das ausgegebene Geld zu berücksichtigen

Selbst wenn Sie aus irgendeinem Grund nicht arbeiten oder das Einkommen eines Mannes in der Familie Ihr Einkommen deutlich übersteigt, müssen Sie Ihrem Ehepartner für jeden Cent, den Sie ausgegeben haben, Bericht erstatten - eine völlige Demütigung. Definieren Sie sofort klar die Grenzen der finanziellen Zulässigkeit und versuchen Sie noch besser, Ihre frommen Zügel des Hauses und Ihres Lebens zu übergeben. Dann werden Sie sehen, wie er singen wird.

4. Opfere deine Interessen um der Menschen willen

Auch wenn er der Meinung ist, dass Ihre Faszination für Perlenarbeiten oder Nordic Walking völliger Unsinn und Zeitverschwendung ist, geben Sie Ihre Interessen keinesfalls auf. Schützen Sie sorgfältig Ihren persönlichen Bereich und tun Sie, was Sie für sich wünschen.

5. Um einen Mann zu bemitleiden

Es gibt nichts Schlimmeres als einen Mitleidmann. Er verwandelt sich sofort in eine nutzlose, unfähige Kreatur, die wie ein weiches Gesicht aussieht. In schwierigen Momenten und beim Zusammenbruch seiner Streitkräfte ist es besser, ihm das Vertrauen zu schenken, dass er alles kann, anstatt Mitleid zu haben, und egal, was passiert, Sie werden da sein.

6. Sein Leben zu leben, nicht sein eigenes

Mache niemals einen Menschen zu Gott und setze ihn nicht in die Mitte deines Lebens. Löse dich in deinem geliebten Menschen auf - das Schlimmste, was einer Frau passieren kann. In diesem Fall verliert sie ihre Selbstständigkeit, ihr Selbstvertrauen und hört auf, sich selbst zu lieben, wodurch sie sich beleidigen, mit Füßen treten und sich demütigen kann.

Video ansehen: Doku - 10 Dinge die Millionäre verstehen und Arme Menschen nicht wissen (Dezember 2019).