Schönheit

3 bewährte Techniken, um alle koreanischen Frauen mit Feuchtigkeit zu versorgen


Koreanische Frauen können sich immer mit einer schönen, glatten Haut rühmen, die in fast jedem Alter einen perfekten Zustand beibehält. Das Geheimnis ihrer Schönheit besteht in erster Linie in ständigen Ritualen, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und Austrocknung zu verhindern. Welche Tricks helfen ihnen dabei?

Sponzh konnyaku

Dieses Mittel ist in asiatischen Ländern sehr verbreitet. Zunächst einmal, weil dort alles sehr natürlich ist. Ein Schwamm Konnyaku, der aus den Wurzeln der Pflanze Konnyaku hergestellt wird, dh er ist ein Naturprodukt. Darüber hinaus sorgt die Verwendung dieses Schwamms für eine natürliche Feuchtigkeitsversorgung der Haut.

Hydrophiles Öl

Koreanische Frauen sind sich durchaus bewusst, dass die Reste von Make-up im Gesicht die Haut verschmutzen. Daher achten sie sehr darauf, sie von Unreinheiten zu befreien. Sie tun dies mit einem Produkt, das die Haut nicht trocknet, sondern sie befeuchtet. Aufgrund der organischen Säuren in der Zusammensetzung des hydrophilen Öls reinigt es die Haut sanft und trocknet sie überhaupt nicht aus.

Reinigungs- und Pflegeprodukte auf Wasserbasis

Viele Frauen auf der ganzen Welt verwenden irrtümlicherweise alkoholhaltige Produkte sowie zahlreiche synthetische Komponenten. Auf der Haut wirkt sich das natürlich nicht besonders gut aus. Koreanische Frauen bevorzugen es, die Haut sehr sorgfältig zu behandeln. Es werden Produkte auf Wasserbasis verwendet, die die Haut nicht trocknen und sie auf weiche und natürliche Weise reinigen und pflegen.