Haus

Was kann einen Mann an der Schwelle Ihrer Wohnung erschrecken: 5 Nuancen


Niemand wird bestreiten, dass Männer hinter all ihrer Brutalität und eisernen Natur immer noch diese launischen Jungen in ihren Seelen haben, die selbst die unbedeutendste Kleinigkeit abschrecken kann. Wenn Sie sich dazu entscheiden, Ihren neuen Auserwählten zu sich zu besuchen, empfehlen wir Ihnen, zunächst eine gründliche Hausbesichtigung durchzuführen. Und du solltest gleich an der Tür beginnen.

Verstreute Spielzeuge

Auch wenn ihm die Anwesenheit eines Kindes in Ihrem Leben überhaupt nicht peinlich ist. Es lohnt sich zu zeigen, dass Sie eine makellose Mutter und eine hervorragende Gastgeberin sind, die alles in Ordnung hält. Verstreute Spielzeuge außerhalb des Kinderzimmers beweisen das Gegenteil.

Männerschuhe

Und es wird eine echte Überraschung sein, wenn er in die Wohnung geht, er wird sogar ein Paar Herrenschuhe sehen. Männer tolerieren es nicht, wenn es auf ihrem Territorium einen Rivalen gibt, und es wäre besser, dieses Artefakt aus neugierigen Blicken zu entfernen. Obwohl es die Schuhe Ihres Bruders oder Vaters sind.

Schmutziger Spiegel

Diese Nuance kann nicht nur einen Mann erschrecken, sondern auch jeden anderen Gast in Ihrem Haus. So schaffen Sie automatisch einen Ruf als unachtsame Herrin und nicht als saubere Frau. Und Sie sollten nicht hoffen, dass niemand auf so eine Kleinigkeit achtet.

Unangenehmer Geruch

Sie haben wahrscheinlich bemerkt, dass in jedem Haus ein individueller Geruch vorhanden ist, der tatsächlich seine Besitzer auszeichnet. Lassen Sie sich nicht von einem Mann wegen dieser nervigen Kleinigkeit aufgeben. Öffnen Sie häufiger Fenster und verwenden Sie aromatische Sprays.

Tiere

Aber sie können nur einen schlechten Geruch verursachen, aber das ist nicht das Wichtigste im Vergleich zu der Tatsache, dass Ihr Auserwählter einfach allergisch auf Haustiere ist. Daher müssen Sie es noch herausfinden, bevor Sie es zu Ihnen nach Hause bringen.

Video ansehen: Das alte Haus. von Friedrich Gerstäcker unheimliche Erzählung (Januar 2020).