Mode

Sie werden keine wunderschöne Frau, wenn Sie einen einfachen Fehler machen.


Wieder Zubehör, zubehör und zubehör! Sie werden auch als Interpunktion einer Garderobe bezeichnet. Richtig ausgewähltes Zubehör in weniger als einer Minute kann aus einer Abendgarderobe ein Millionenbild und aus dem Alltag ein Win-Win-Outfit für jeden Anlass schaffen.

Viele Frauen ignorieren das Zubehör und vergessen es, sie zu ihrem Image hinzuzufügen. Dies gilt insbesondere für Schmuck. In der Zwischenzeit wirkt richtig ausgewählter Schmuck wie ein Licht und beleuchtet unser Gesicht.

Denken Sie, warum Schmuck aus glänzenden Materialien - Gold, Silber, Diamanten, Perlen und Perlen? Und das alles, um das Licht einzufangen und zu reflektieren und die Aufmerksamkeit auf ein schönes Gesicht, ein dünnes Handgelenk, elegante Finger oder einen eleganten Halsausschnitt zu lenken.

Auch wenn Sie ein einfaches T-Shirt und eine Jeans anziehen, fügen Sie Zubehör hinzu - und Sie werden sehen, wie sich Ihr Outfit sofort verwandelt.

Jedes Zubehör: Schmuck, Schals, Gürtel, Schuhe oder Taschen sind wichtig für das Bild und helfen, Akzente zu setzen. Genau wie alles andere, das Sie auf Ihren Körper legen, muss das Zubehör die Hauptfrage beantworten: Wozu dienen sie und welche Rolle spielen sie im Bild? Was fügt dieses Zubehör zum Gesamtbild hinzu? Schließlich kann Zubehör das Bild manchmal drastisch verändern.

Nehmen Sie zum Beispiel ein luftiges Kleid mit Blumendruck und wickeln Sie es in grobe Stoffgürtel ein - und schon erhalten Sie eine komplexere und interessantere Optik durch eine ungewöhnliche Kombination verschiedener Texturen und Farben. Der Gürtel verleiht dem Kleid eine zusätzliche Dimension, ganz zu schweigen davon, dass es Ihre Taille positiv unterstreicht.

In der Zwischenzeit sollte das Zubehör ernst genommen und in Maßen getragen werden. Bevor Sie die Tür verlassen, schauen Sie noch einmal durch Ihr Zubehör. Selbst der professionellste Stylist kann nicht vorhersagen, ob das Accessoire mit diesem oder jenem Outfit funktioniert, bis er die Kombination mit seinen eigenen Augen sieht. Was in der Theorie und in Ihrer Vorstellung die perfekte Kombination zu sein scheint, stimmt möglicherweise nicht mit dem realen Bild überein. Stellen Sie also sicher, dass Sie Ihre Auswahl an Zubehör sorgfältig im Spiegel auswerten.

Eine goldene Halskette mit einem roten Kleid mag zum Beispiel eine großartige Idee sein. Wenn das Kleid jedoch mit einem Muster und einer goldenen Halskette mit einem massiven Muster versehen ist, können wir eingeklemmt werden. Während ein Paar große und strukturierte Accessoires idealerweise ein monochromes rotes Outfit schlagen.

Vergessen Sie auch nicht zu überprüfen, wie die Zubehörteile miteinander interagieren. Zum Beispiel wird Ihre Wahl der Schuhe definitiv beeinflussen, wie dieses oder jenes Schmuckstück mit einem bestimmten Outfit aussehen wird.

Mit Zubehör bequem und elegant arbeiten zu lernen, ist eine recht schwierige und zugleich sehr nützliche Aufgabe. Erinnern Sie sich, wie Sie mit dem Sarg Ihrer Mutter gespielt haben? Schalten Sie also die gleiche Verspieltheit und unbegrenzte Vorstellungskraft ein, um Spaß zu haben und mutig Kombinationen von Kleidungsstücken und Accessoires zu kreieren.