Gesundheit

5 Tricks von Supermärkten, die für alle nützlich sind


Die ganze Wahrheit über die Gurken im Film und ein paar weitere Fakten zu den Lebensmittelabteilungen, von denen Sie beim Supermarktbesuch nichts wussten.

Das Alter der Früchte ist nicht so wichtig, wie es scheint.

Lori Taylor, eine Expertin in der Lebensmittelbranche, schreibt in ihrem Blog, dass viele versuchen, nur während der Saison Obst zu kaufen, während sie einige Jahre lang diejenigen gekauft hat, die seit Monaten auf See gelagert oder transportiert wurden. Sie nimmt die Äpfel ruhig im Juni und weiß, dass sie letztes Jahr gewachsen waren. Wie sie erklärt, werden solche Produkte (meistens Äpfel, Bananen, Kiwis, Kaki, Tomaten und Avocados) in speziellen Räumen mit einem besonderen Klima gelagert, aus denen der gesamte Sauerstoff abgepumpt wird. Dies verlangsamt den Fruchtreifungsprozess dramatisch. "Früchte schlafen einfach ein", sagt sie. Daher verlängert sich ihre Haltbarkeit erheblich, was für die Kunden im Juni sehr günstig ist.

Ängste vor filmverpackten Produkten sind vergeblich

Oft vermeiden wir verpackte Gurken und würden es vorziehen, selbst zu wählen, da wir Produkte angefasst und gerochen haben. In versiegelter Form können sie jedoch noch besser sein. Die Kunststofffolie kann ihre Haltbarkeit von 3 bis 14 Tagen verlängern. Gleiches gilt für Äpfel, Trauben und Kartoffeln. Wer möchte, dass der Laden mindestens eine Woche gelagert wird, kann die Produkte in Folie verpacken und sicherstellen, dass sie viele Tage sicher sind.

Sprays - deine Freunde, Verbündeten und Feinde. seid vorsichtig

Oberhalb der Theken finden Sie manchmal Spritzpistolen. Sie sollen sicherstellen, dass die Produkte nicht trocknen. Wenn sie regelmäßig gewartet und geschält werden, helfen sie, Gemüse, Salat, Dill, Petersilie, Frühlingszwiebeln sowie Kohl- und Wurzelfrüchte (z. B. Karotten oder Radieschen) zu konservieren. Aber gleichzeitig unter den Spritzgeräten können keine Pilze, Paprika, Spargel, Auberginen und Kürbis aufbewahrt werden, die nicht bewässert werden können. Andernfalls wird es zu einer Vermehrung von Mikroorganismen kommen, die zur Zerstörung von Produkten führt. Dies bedeutet jedoch nicht, dass das gesprühte Gemüse nicht gekauft werden kann. Untersuchen Sie sie kurz vor dem Kauf auf Anzeichen von Schäden.

Geschäfte kennen Sie besser als Sie ...

Es ist offensichtlich, warum es neben den Avocados neben Tortilla-Chips auch verschiedene Salatsaucen neben dem Salat gibt. Aber die Geschäfte beginnen immer dünner zu werden, um einen Kauf zu provozieren. Laut den neuesten Daten kaufen etwa 65% der Traubenkäufer auch Diet Coke, so dass Sie sich das nächste Mal nicht wundern werden, wenn Sie neben den Trauben einen Stapel von sechs Packungen finden. Und wenn Sie sehen, denken Sie, brauchen Sie wirklich einen zusätzlichen Kauf?

... und sie haben auch einen eigenen Trick für die jetzige Käufergeneration.

Definitionen wie „frisch“ und „Landwirt“ sind zu allgemein. Die meisten Produkte fallen irgendwie in diese Kategorien. Trotzdem hoffen Supermarktverkäufer, dass der Gebrauch solcher Wörter Käufer und besonders die neue Generation anzieht. Wenn Sie sich darauf beziehen, denken Sie daran, dass Vermarkter es für Sie bedeuten, wenn sie Etiketten wie Handwerker aufhängen.