Beziehung

9 Geständnisse, die Ihr Mann nie von Ihnen hören will


Sie befinden sich in dieser Phase der Beziehung, wenn Sie sich absolut auf alles verlassen können. Sie wissen, dass alles zwischen Ihnen und Ihrem Mann richtig wahrnehmen wird. Aber haben Sie jemals gedacht, dass es Dinge gibt, die einem geliebten Menschen nicht gesagt werden sollten, unabhängig vom Grad der geistigen Intimität?

Hier sind 9 Themen, die Sie niemals mit einem Mann besprechen sollten: Er wird das offensichtlich nicht gerne hören.

1. Denken Sie, dass seine Ex-Freundin eine echte Schlampe ist?

Vielleicht ist der ehemalige Ihrer Auserwählten der erbärmliche Anschein einer Frau. Es wäre jedoch ein Fehler, Ihrem jungen Mann Ihre Haltung gegenüber ihr zu zeigen. Negative Kommentare über die Ex-Freundin Ihres Mannes, egal wie genau, werden als Eifersucht oder Kleinlichkeit interpretiert. Erzähle niemals, wie sehr du die ehemalige Leidenschaft deines Mannes hasst, wenn er in der Nähe ist.

2. Du hasst alles in deinem Aussehen.

Wir haben alle Probleme mit dem Aussehen. Wenn Sie jedoch sagen, dass Sie einen bestimmten Teil Ihres Gesichts oder Körpers hassen, tun Sie zwei Dinge: Sie lenken die Aufmerksamkeit Ihres Auserwählten auf Ihre körperlichen Behinderungen und vergiften sich mit giftigen Gedanken.

Wenn Sie die Tatsache besprechen möchten, dass Sie mehr Hüften haben, als Sie möchten, oder dass Sie schrecklich große Ohrläppchen haben oder Ihre Augenbrauen nicht so braun sind, wie Sie möchten, tun Sie dies zufällig. Machen Sie sich über Sie lustig, wie Sie möchten, aber verkünden Sie nicht, dass Sie irgendetwas in Ihrem Aussehen "hassen".

3. Du hasst alle deine Ex

Vielleicht hat dein Ex dein Herz gebrochen oder dich erniedrigt oder ein schreckliches Verbrechen in einer Beziehung begangen, und du unterhältst dich regelmäßig mit Rachefantasien, in denen du seine wertvollsten Dinge in Brand steckst und ihn mitten in der Nacht terrorisiert.

Was auch immer Sie tun, halten Sie Ihre Träume von Rache und hasserfüllten Gedanken bei sich. Es ist egal, wie schrecklich alles in Ihrer letzten Beziehung endete. Sie sollten Ihrem derzeitigen Auserwählten niemals sagen, dass Sie Ihre Ex hassen, denn Hass ist ein Zeichen starker Gefühle und anhaltender Leidenschaft. Hass ist schließlich nicht das Gegenteil von Liebesgefühlen. Das gegenteilige Gefühl ist Gleichgültigkeit.

4. Sie verstehen, dass seine Mutter in seinem Vater gefunden hat

Wissen Sie, was einen Mann noch mehr stößt als die geistige Vertretung seiner Eltern im Moment der Intimität? Ein geistiges Bild, in dem sein Auserwählter mit seinem Vater in Beziehung tritt. Wenn Sie einen subtilen Hinweis darauf geben, dass Sie den Vater Ihres Auserwählten für äußerlich attraktiv halten, zwingen Sie ihn praktisch, die anspruchsvollsten Fantasien geistig zu vertreten. Selbst wenn Sie versuchen, Ihre Einschätzung des Aussehens seines Vaters als Kompliment auszudrücken, und fügen Sie hinzu, dass Ihr Mann und sein Vater gleichermaßen zusammengesetzt sind, werden Sie sicherlich einige unangenehme Gedanken hervorrufen, aufgrund derer er Sie beleidigt.

5. Sie haben einen Geldspeicher

Es wird nie eine schlechte Idee sein, etwas Geld für den Notfall zu verschleiern. Es ist schön, ein paar Geldscheine in einen Umschlag zu legen, den Sie mit Unterwäsche in die Rückseite der Schublade halten oder zu gestreiften Socken zusammengerollt werden, die Sie nie tragen.

Das Finanzkissen bietet Komfort, vor allem wenn Sie sich mit Ihrem Angehörigen im Streit befinden und einfach nur Ihr Geld nehmen und gehen wollen. Aber der Sinn dieses Bestands ist, dass Sie, nur Sie und niemand sonst, über seine Existenz Bescheid wissen sollten. Sobald Sie erkennen, dass Sie es haben, verliert es seinen Wert als Ihr persönliches Sicherheitskissen. Darüber hinaus werden Sie unweigerlich den Ansturm des Verdachts an anderen Fronten erleben.

6. Sie flirten mit Ihrem Chef bei der Arbeit

Wir haben viele Doppelmoral, wenn es darum geht, was für Männer und Frauen akzeptabel ist. Die Gesellschaft dämonisiert Frauen, die bereit sind, ihre Versuchung zu nutzen, um am Arbeitsplatz Erfolg zu haben. Wenn Sie also zu denjenigen gehören, die es für Ihr Recht halten, Flirten am Arbeitsplatz zu entwickeln, um die Karriereleiter zu verbessern, sollten Sie diese Argumente bei sich behalten. Weder Sie noch Ihr junger Mann werden von einer ehrlichen Diskussion dieses Themas profitieren.

7. Edle Männer sind ausgestorben

Wer mag einen gutmütigen Mann nicht mögen, der zuerst Frauen aus dem Fahrstuhl befreit, hilft, die Jacke auszuziehen und ein Taxi hinter sich zu lassen, um seinen Begleiter nicht zu zwingen, sich um den Sitz zu bewegen und ihm Platz zu machen? Wenn wir erklären, dass es keine edlen Ritter mehr gibt, geben wir sozusagen allen Menschen das Recht, sich überall auf eine nicht-gentlemanische Weise zu verhalten, was für niemanden überraschend ist.

8. Sie lachen ihn aus

Von Zeit zu Zeit wird Ihr Mann unabsichtlich Lustiges zu einer Zeit tun, in der er nicht in verspielter Stimmung ist. Er wird es aus Stress oder in Eile tun. Er könnte auf dem Bürgersteig stolpern, obwohl Sie gewarnt werden, dass Sie beim Gehen das Telefon nicht neu schreiben könnten, oder Milch aus Versehen in ein Glas Wasser anstelle seiner Kaffeetasse gießt.

In solchen Situationen ist es sehr schwierig, mit dem Lachen aufzuhören, denn es ist lustig zu beobachten, wie jemand stürzt oder etwas Dummes tut. Es ist lustig für alle, außer für einen Mann, der sich natürlich erniedrigt fühlt. Um keinen Ärger in Ihrem ängstlichen Mann zu wecken, der etwas Lustiges getan hat, gestehen Sie nicht, dass Sie ihn auslachen.

9. Sie wurden bereits gebeten, zu heiraten

Wenn Sie Ihre derzeitigen Auserwählten heiraten möchten, erzählen Sie ihm nicht von formellen oder inoffiziellen Angeboten der Hand und des Herzens, die Sie in der Vergangenheit angenommen haben. Es scheint Ihnen, dass es Ihnen die Ehre erweisen wird - etwas, das ein Fan einmal hatte, um Sie an die Ehe zu binden. Tatsächlich berauben Sie Ihrem Auserwählten einfach die einzige Chance, Ihnen ein Angebot zu unterbreiten.