Beziehung

Wenn Sie mit dem Fluchen aufhören möchten, verwenden Sie diese 7 Tricks.

Pin
Send
Share
Send
Send



Unstimmigkeiten passieren immer wieder. So seltsam es auch sein mag, Streitigkeiten sind ein Indikator für gesunde Beziehungen. Tatsächlich gibt es mehrere Vorteile bei Streitigkeiten mit Ihrem Seelenverwandten.

Unabhängig von den Vorteilen können wir uns alle darauf einigen, dass Streitigkeiten ein Aspekt einer Beziehung sind, die Sie hassen, aber Sie müssen das durchmachen.

Es gibt ein System, das funktioniert, wenn Partner auf Unstimmigkeiten stoßen.

Geben Sie sich gegenseitig Platz

Es ist notwendig, sich jedes Mal einen Raum zu geben, wenn ein Streit auftritt. Manchmal kann dies physischen Raum bedeuten, manchmal ist es einfach nicht nötig, einen Partner für eine Weile zu erreichen. In jedem Fall ist es das Ziel, sich zu distanzieren. Dies ist ein notwendiger Schritt, um unseren Geist zu klären und unsere Gedanken zu sammeln.

Man kann viel aus Ärger, Schmerz oder Frustration sagen. Diese Dinge können fatale Konsequenzen für eine Beziehung haben. Um diese emotionalen Narben zu vermeiden, gehen Sie eine Weile weg, bis Sie beide zum Sprechen bereit sind.

Kehren Sie zum Problem zurück, wenn beide sprechen möchten

Sobald die Spannung nachlässt, wenden Sie sich an den Partner. Obwohl dies möglicherweise nicht geschätzt wird, ist es immer noch eine Erinnerung, dass Sie das Problem lösen und sicherstellen möchten, dass der Partner in Ordnung ist. Wenn Sie beide bereit sind, treten Sie zusammen und bringen Sie Ihren Standpunkt zum Ausdruck. Dies ist eine Gelegenheit, um genau zu verstehen, was das Problem ist.

Beide Partner drücken ihre Ansprüche (ggf. mehrmals) aus.

Nachdem das Problem gelöst wurde, fangen Sie an zu erforschen, was die andere Person zu vermitteln versucht, weshalb die Meinungsverschiedenheit aufgetreten ist. Vielleicht haben Sie Ihre Stimme erhoben, aber es hat ihm nicht gefallen. Vielleicht hat er sich von Ihnen abgewandt, was Sie als Zeichen verstanden haben, dass er nicht hören will.

Aufgrund der unterschiedlichen Erziehung neigen wir dazu, manche Verhaltensweisen auf unterschiedliche Weise zu interpretieren. Dies führt natürlich zu Verwirrung und Missverständnissen. Sie müssen Beleidigungen ausdrücken.

Hör zu, verstehe, antworte nicht

Der große Fehler, den Sie machen können, ist, zuzuhören, während Ihr Partner es erklärt und zurückschlägt. Diese Gewohnheit hilft nicht. Sie möchten vielleicht seine Argumente widerlegen, aber wenn Sie gegen jemanden kämpfen, den Sie lieben, gibt es keine "Siege" oder "Niederlagen".

Ihr Partner ist kein Feind, sondern ein geliebter Mensch. Glätten Sie dieses Wettbewerbsunternehmen. Dies gibt Ihnen einen Anreiz, zuzuhören, um Ihren Partner zu verstehen, anstatt ihn anzugreifen. Hier ist die Lösung.

Kommen Sie zu einem Verständnis / Kompromiss

Sobald die Partner Gelegenheit hatten, die Situation zu klären und verstanden zu werden, ist es an der Zeit, eine Lösung zu finden. Manchmal gibt es kein Problem und alles, was wirklich erforderlich ist, ist Verständnis. In anderen Fällen kann dies ein Vorfall sein, der angegangen werden muss: Ändern Sie das Verhalten, die Art und Weise, wie eine bestimmte Idee zum Ausdruck kommt, oder viele andere Änderungen. Ein wichtiger Aspekt ist, dass beide Personen das Gefühl haben, etwas Wichtiges aus diesem Gespräch zu bekommen. Wenn es Verständnis, Kompromisse und Übereinstimmung gibt, ist der Kampf fast vorbei.

Entschuldige mich für alles Schlechte

Einige mögen argumentieren, dass dies der erste Schritt sein sollte, und für einige muss es vielleicht zuerst getan werden. Einige müssen sich abkühlen, bevor sie sich entschuldigen oder eine Entschuldigung akzeptieren.

Kompensieren für

Du hast es geschafft. Es ist Zeit zu küssen und zu schminken. Die liebevolle Umarmung, nach der du dich heimlich gesehnt hast, aber nicht geben willst, ist jetzt frei und offen. Versuchen Sie, eine Regel zu treffen: Wenn Sie sich versöhnen, kuscheln Sie sich und sagen Sie: "Ich liebe dich." Dies ist eine großartige Erinnerung daran, dass Sie sich trotz allem, was Sie gerade durchgemacht haben, immer noch umeinander kümmern. Darüber hinaus ist dies ein großartiger Übergang zurück in einen glücklichen Zustand, in dem Sie normalerweise leben.

Hurra Der Streit ist vorbei.

Während die Partner bereit sind zu arbeiten, können diese Tipps hilfreich sein. Natürlich ist jedes Paar anders und benötigt möglicherweise eine etwas andere Reihenfolge. Fühlen Sie sich frei und passen Sie Ihre Artikel an Ihre speziellen Bedürfnisse an.

Pin
Send
Share
Send
Send