Beziehung

9 Gewohnheiten, mit denen Sie Ihre Beziehung "in Brand setzen" und nicht einmal darüber raten


Manchmal zerstören wir unsere glückliche Vereinigung mit unseren eigenen Händen, vergießen Tränen auf die Ruinen und fragen uns aufrichtig, wie alles passiert ist und wer für alles verantwortlich ist.

Hier sind 9 Frauengewohnheiten, aufgrund derer das Familienleben den Abhang hinunterrollt, und der Mann ist bereit, die Scheidung einzureichen.

1. Sie beschweren sich bei seiner Mutter

Denken Sie ein für alle Mal daran: In einer Konfrontation gegen Ihre eigene Mutter wird ein Mann niemals Ihr Verbündeter sein. Daher ist es nutzlos, sich zu beschweren, schlecht zu sagen, hinter dem Rücken zu diskutieren und zu klatschen. So fallen Sie einfach in seine Augen und werden zu Ihrem eigenen Feind Nummer eins.

2. Sie interessieren sich nicht für sich

Männer lieben mit ihren Augen. Wenn die Frau ihn jeden Tag mit einem ungepflegten Äußeren und völliger Vernachlässigung trifft, ist es höchst wahrscheinlich zu erwarten, dass er sich in kurzer Zeit nach links zu dem wenden wird, der ihn mit seiner Schönheit und Attraktivität anzieht.

3. Sie beschuldigen ihn für Geld

In dieser Hinsicht ist die Hauptsache die Wahl der richtigen Taktik. Richten Sie sich in die richtige Richtung und beraten Sie sorgfältig, damit er glaubt, alles selbst erreicht zu haben - kann und sollte. Aber ständig sägen, beschuldigen und beschuldigen, dass ein Mann wenig verdient - eine Strategie des Scheiterns im Voraus.

4. Sie vergleichen es mit anderen Männern.

Für einen Mann gibt es nichts Schlimmeres als das Selbstwertgefühl, wenn eine Frau ihn mit anderen Männern vergleicht, ist er eindeutig nicht zu seinen Gunsten. Dies ist ein schwerer Schlag für die männliche Selbstliebe und die gezielte Unterschätzung seines Selbstwertgefühls, das, wie wir wissen, niemals gut endet.

5. Sie finden ständig die Beziehung heraus

Skandale, Wutanfälle, Streitereien und Showdowns werden niemals dazu führen, dass sich etwas bewegt. Es ist wie eine Art Indikator, der die Stärke Ihrer Vereinigung und die Aufrichtigkeit der Beziehung zeigt. Je mehr Drama und Vergehen, desto schwieriger ist es als Versöhnung, desto größer ist der Riss in Ihrer Gewerkschaft.

6. Du checkst sein Handy

Zuerst müssen Sie sich fragen: "Warum mache ich das und was möchte ich wissen?"

Stellen Sie sicher, dass er Ihnen treu und treu ist? Aber stellen Sie sich die Situation vor, wenn Sie die gegenteilige Information bekommen? Was wirst du dann tun Scheidung und Mädchenname? Wie sie sagen, wissen Sie es besser - Sie schlafen weniger.

7. Du sagst schlechte Dinge über ihn hinter deinem Rücken.

Ein sehr allgemeines Bild ist, einen Ehemann hinter seinem Rücken mit Mutter, Freundinnen oder Arbeitskollegen zu besprechen. Alles sieht sehr hässlich und niedrig aus. Sie sollten keinen Müll aus der Hütte nehmen und über persönliche Probleme rechts und links sprechen. Am Ende haben Sie selbst diese Person gewählt und sind nun gleichermaßen für Ihre Gewerkschaft verantwortlich.

8. Sie hören nicht auf ihn, wenn er mit Ihnen spricht

Wenn Sie weiterhin Ihre eigenen wichtigen Dinge tun, ignorieren Sie einfach alles, was er mit Ihnen teilt. Männer sind von Natur aus sehr geheimnisvoll, und wenn sie beschließen, einer Frau zu vertrauen und von ihren Gefühlen und Emotionen zu berichten, sollten diese Momente gewürdigt werden. Denn das nächste Mal schließt er nur noch mehr in seiner Hülle und wendet sich von Ihnen ab.

9. Sie sagen ihm, dass Sie mit ihm unzufrieden sind.

Die schrecklichsten Worte für einen Mann sind zu hören, dass er seine geliebte Frau nicht glücklich machen konnte. Dies ist eine Art Zusammenbruch seines ganzen Lebens, Anstrengung, Anstrengung und ein völliger Rückgang des Selbstwertgefühls. Nach solch einer ernsten Aussage ist es unwahrscheinlich, dass Ihr Leben dasselbe ist, und die Beziehung ist so vertrauensvoll und warmherzig.