Schönheit

5 Frisuren für schmutziges Haar, damit sie von anderen nicht wahrgenommen werden


Wenn Sie lange Haare haben: machen Sie einen niedrigen Schwanz

Wenn Sie trockenes Haar haben, verwenden Sie einen Tropfen Mousse oder Stylingcreme.

Lassen Sie auf beiden Seiten der Gesichtsstränge einige Zentimeter dick. Binden Sie den Rest der Haare in einem niedrigen Schwanz.
Dehnen Sie danach die verbleibenden vorderen Locken um die linke und rechte Seite des Kopfes und verbinden Sie sie mit Ihrem Schwanz. Wickeln Sie ein neues Gummiband, um Ihr Haar in Position zu halten.

Beenden Sie die Frisur, indem Sie eine Strähne unter den Schwanz nehmen und die Schwanzbasis damit umwickeln (um beide elastischen Bänder zu verkleiden). Sichern Sie den Strang unten unsichtbar.

Wenn Sie lockiges Haar haben: Machen Sie leichte Morgenwellen

Zur Schlafenszeit sprühen Sie das Haar mit einer Sprühflasche mit Wasser. Tragen Sie ein wenig Mousse auf und fixieren Sie die Form der Locken.

Teilen Sie die Haare in drei Teile und flechten Sie sie an. Beginnen Sie mit der Mitte der Haare und binden Sie sie mit einem Gummiband in einem Abstand von etwa zwei Zentimetern von den Enden.

Morgens die Zöpfe ausbreiten und die Locken mit den Fingern begradigen. Verwenden Sie eine Glättungscreme oder -öl, um ein fließendes und elektrisierendes Haar zu verhindern. Spektakuläre Wellen sind fertig!

Wenn Sie dickes Haar haben: Machen Sie einen Volumenzopf

Sprühen Sie das Texturierspray über die gesamte Haarlänge sowie auf die Kopfhaut (von 5–10 cm) und lassen Sie das Produkt ein bis zwei Minuten lang überschüssigen Sebum absorbieren.

Schieben Sie Ihre Hände von der Wurzel bis zur Spitze, um das Flaumhaar zu färben und geben Sie ihm Volumen. Dann legen Sie das Haar über eine Schulter und flechten den lockeren Zopf.

Binden Sie Ihre Haut mit einem transparenten Gummiband oder einem Gummiband, das sich in Ihr Haar einfügt.

Wenn Sie ungezogene Haare haben: Machen Sie eine hohe Menge

Teilen Sie das Haar in mehrere Teile auf und sprühen Sie die Wurzeln eines Trockenshampoos oder Textursprays auf.

Reibe ein wenig Lippenstift in deine Handflächen, neige deinen Kopf nach unten und nimm die Haare in einem hohen Pferdeschwanz an der Krone zusammen. Wenn Ihr Haar straff und unartig ist, bürsten Sie alle „Hähne“ mit einem Kamm.

Behandeln Sie den Schwanz mit einem Lippenstift, um das Haar zu glätten, und sammeln Sie es dann in einem Brötchen.

Sichern Sie das Bundle mit Stollen und Verstohlenheit.

Um keine unartigen Locken auszubrechen, fixieren Sie das Styling mit Haarspray.

Wenn Sie kurze Haare haben, kämmen Sie sie zurück

Sammeln Sie den oberen Teil des Haares im Schwanz (wenn Sie einen sehr kurzen Haarschnitt wie ein Pixie haben, gehen Sie direkt zum zweiten Schritt).

Sprühen Sie großzügig auf das verbleibende Haar und auf die Seiten des Haarsprays (bei dickem oder gewelltem Haar können Sie Lippenstift oder Schaum verwenden). Verwenden Sie einen Kamm, um das Haar so glatt wie möglich zu machen.

Lösen Sie die Haarspitze und glätten Sie sie mit einem lockigen Haar, wobei Sie das Haar auf die Seite legen.

Sprühen Sie das Haarspray. Wenn sich noch Fäden außerhalb der Form befinden, glätten Sie sie mit Lippenstift oder Mousse.