Psychologie

Wenn diese drei Dinge paarweise geübt werden, kann von Verrat keine Rede sein


Es gibt einige Stadien der frühen Entwicklung, von denen einige auch für Erwachsene gelten. Das betrifft auch die Tatsache, warum sich eine Person verändert.

Was Sie wissen müssen: Babys und Kleinkinder haben keinen Gehirnapparat, um die Emotionen zu regulieren. Sie verwenden also das Gehirn ihres Vormunds, um zu regulieren.

Zum Beispiel kann eine Mutter ein weinendes Baby durch Berühren, Essen oder Wechseln einer Windel beruhigen. Dies wird als „Abwärtsregulierung“ bezeichnet - dies hilft beim Übergang von einem stressigen in einen entspannteren Zustand. Die Mutter kann die Stimmung des Kindes auch erhöhen, indem sie beispielsweise die Unterhaltung der Kinder in einem sanften Ton verwendet. Das Kind reagiert oft mit einem Lächeln und zeigt Aufregung. Dies wird als "Regulierung" bezeichnet. In diesem Fall stimuliert die Frau die Beteiligung des Kindes. Je mehr Menschen in der Umgebung des Kindes ihren emotionalen Zustand regulieren, desto mehr entwickeln sie psychologische und neurobiologische Mechanismen, um ihre eigenen Emotionen nach oben und unten zu regulieren.

Wie für Erwachsene müssen wir den Zustand auch nach oben und unten anpassen, um eine optimale Stimulation zu erreichen. Zu viel Aufregung kann zu Anspannung, Angst und Aufregung führen. Zu schwach - zum Gefühl von Leere, Langeweile und Sinnlosigkeit.

Es gibt eine weitere nützliche „Linse“, durch die Sie das zerstörerische und schmerzhafte Verhalten einer Person betrachten können. Je klarer die Hintergründe des Verrats sind, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Paar heilen und Untreue verhindern kann.

Warum ändern sich die Leute?

Menschen verwenden sexuelle Handlungen, einschließlich Ehebruch, um die Angst zu beruhigen. Mit anderen Worten, sie verwenden eine "Abwärtsregulierung". Ja, wir können davon ausgehen, dass Sexsüchtige auf diese Weise Sex haben, und der Rest der Menschen? Sie können die Nähe nutzen, um Stress zu vermeiden und vorübergehend Angstzustände abzubauen. Wie bei Alkohol- und Drogenmissbrauch besteht das Problem darin, dass dies zu mehr Problemen und Angstzuständen führen kann. Am wahrscheinlichsten in der Kindheit bekamen diese Menschen in Stresssituationen oft und nicht immer Frieden von ihren Eltern.

Es gibt jedoch eine andere Seite, wenn Menschen Sex haben (außerhalb der bestehenden Beziehung), um „Regulierung“ zu betreiben.

Menschen, die sich leer, lethargisch und gelangweilt fühlen, können Verrat als Adrenalinschuld, als Entschädigung für Nichtoptimierung und als Möglichkeit nutzen, sich wieder "lebendig" zu fühlen. Diese Menschen erhielten weniger Stimulation von ihren Eltern während ihrer Langeweile oder Lethargie.

Es gibt immer einen Grund für Ehebruch, nichts passiert einfach so. Die Menschen tun dies, um einige emotionale Probleme oder Störungen zu lösen. Diese Entscheidung kann natürlich als unangemessen und anstößig angesehen werden.

Was können wir also tun, um Ehebruch zu verhindern? Es gibt zwei Möglichkeiten, Emotionen zu "regulieren" - in sich selbst und mit anderen.

"Abwärtsregulierung" innerhalb

Die notwendige Fähigkeit besteht darin, zu lernen, wie man eine Entspannungsreaktion auslöst. Die Entwicklung von Übungen zur Erzielung von Entspannung (vor allem, wenn um jeden Menschen so viel Stress herrscht) für mindestens 10 Minuten pro Tag, kann Ihr Leben erheblich verändern. Sie werden widerstandsfähiger und weniger besorgt. Es gibt eine Option, mit der Sie aufhören, Sex zu verwenden, um Stress zu vermeiden.

Einige Beispiele für Entspannungsübungen:

  • Einfache Atemmeditation
  • Yoga, Pilot oder andere Arten von Bewegungsmeditation
  • Muskelentspannungsprozesse
  • Gebet
  • Kreative Visualisierung
  • Selbsthypnose

Jede dieser Übungen zusammen mit regelmäßigen Übungen beruhigt das Nervensystem und lässt Sie die Dinge anders betrachten.

"Downstream-Regulierung" mit anderen

Sich gegenseitig zuzuhören, aufeinander abzustimmen und sich von einem Partner oder einer anderen geliebten Person unterstützt zu fühlen, ist eine wirksame Methode, um Ihr Nervensystem (und auch für Babys) zu entspannen und zu beruhigen.

Als wir in der Kindheit gestresst waren, waren Mama, Papa oder ein anderer Hausmeister da, um uns zu ernähren und zu beruhigen. Wir haben immer noch ein Bedürfnis dafür.

Viele Betrüger leben auf einer emotionalen Insel: Sie erlauben sich nicht, ihre eigenen Wünsche und Gefühle auszudrücken, denen sie zuhören sollten, und lehnen Liebe und Unterstützung vom anderen ab.

Die Studie von ultramodernen Paaren zeigt, dass erfolgreiche Paare sich durch ihn „regulieren“, dass sie zuhören und dem Partner das Gefühl geben, dass er Sie vollständig „bekommt“.

"Verordnung" an sich

Wir sind alle für unser eigenes Leben, seinen Zweck und seinen Sinn verantwortlich. Dies ist eine der wichtigsten Möglichkeiten zur "Regulierung". Beantworten Sie unabhängig die Frage: "Wie kann ich diesen Tag / Stunde / die nächsten 10 Minuten für mich sinnvoll machen?".

Wenn wir das Ziel fühlen, zerstören wir viel weniger Beziehungen, die wir wertschätzen. Neben Zielen gibt es Dinge, die wir lieben, die uns „erheben“ können. Manchmal kommen wir aus einer Brunft oder Faulheit heraus.

Tipp: Wenn Sie gerne singen, Bogenschießen, Hockey spielen oder etwas anderes, dann tun Sie es einfach. Was du liebst, wird dich "regulieren". Mit anderen Worten, Sie fühlen sich lebendig.

"Regulierung" mit anderen

Ihre Aufgabe ist es, die Energie Ihres Partners zu „erhöhen“. Er ist für seine Energie und sein Wohlbefinden verantwortlich, aber Sie spielen dabei auch eine Rolle. Umgekehrt. Es gibt Möglichkeiten der "Regulierung", die nicht alleine durchgeführt werden können. Stellen Sie sich eine Situation vor: Ein Mann kommt nach Hause, und seine Frau sagt zu ihm: "Ich bin hier, um alles zu tun, was Sie wollen (sexuelle Dinge)." Denken Sie, dass dies den Partner „reguliert“? Wenn er weiß, dass ein solcher Vorschlag nicht immer vorkommt, dann natürlich.

Wenn es für ein Paar vorrangig ist, durch „Regulierung“ Beziehungen aufzubauen und sich gegenseitig zu unterstützen, kann dies zur Verhinderung von Untreue führen und auch viele andere wunderbare Dinge für Beziehungen tun.

Es gibt gute Neuigkeiten. Wenn Sie sich und andere bewusst und absichtlich „regulieren“, genießen Sie lebhafte, friedliche und wohlhabende Beziehungen.