Gesundheit

Wenn Sie diese 4 Übungen durchführen, werden Sie im Ruhestand nicht durch die Knie verletzt


Gelenke - einer der schwächsten Punkte. Wenn Sie nicht aufpassen, werden Sie im Alter von ständigen Schmerzen sehr gequält. Wenn Sie Ruhetage für sich sichern wollen (und Sie werden dort sicherlich etwas zu tun haben!), Sollten Sie jetzt darüber nachdenken und Übungen machen, die die Gesundheit der Gelenke erhalten.

Übung 1

Diese Übung ist für Kniegelenke. Übung sollte im Liegen erfolgen. Die Beine sollten gerade gehalten werden, die Arme sollten entlang des Körpers platziert werden. Beugen und beugen Sie Ihre Knie abwechselnd, als ob Sie Ihre Sohlen auf den Boden gleiten würden.

Übung 2

Es wird auch in Bauchlage durchgeführt. Beuge deine Beine schulterbreit an den Knien und spreize die Arme etwas auseinander. Senken Sie das gebogene Bein abwechselnd nach innen, das linke Knie zum rechten Bein und umgekehrt.

Übung 3

Legen Sie sich hin, beugen Sie die Knie, halten Sie sie zusammen und achten Sie darauf, dass sich die Füße berühren. Die Hände sollten frei auf den Seiten liegen können. Wenn Sie ausatmen, heben Sie das Becken so hoch wie möglich an und drücken Sie die Gesäßmuskeln bei jedem Anheben.

Übung 4

Beugen Sie die Knie und drücken Sie die Sohlen auf den Boden. Legen Sie eine Hand auf den Bauch. Spanne den Bauch an und versuche die Hand bei jedem Atemzug zu drücken, während du ausatmest, zieh sie ein. Machen Sie einige Wiederholungen.