Beziehung

Sie werden ihn zerstören, wenn Sie mindestens einen dieser Sätze sagen


Ohne Übertreibung möchte jede Frau etwas Besonderes sein und einen unverrückbaren Eindruck auf die wahren Vertreter des stärkeren Geschlechts machen. Aber um diese einzigartige Frau zu werden, ist es notwendig, die Kommunikation mit Männern mit Sorge und besonderer Aufmerksamkeit anzunehmen. Tatsache ist, dass Männer in den Tiefen ihrer Seele ziemlich verletzlich sind. Und um sie nicht am Leben zu verletzen, ist es wichtig, sich ständig zu kontrollieren und die richtigen Sätze in einem Gespräch mit einem starken Geschlecht auszuwählen. Was für Sätze sollten Männer nicht sagen, wenn Sie ihnen auf keinen Fall weh tun möchten?

1. "Sie werden immer noch nicht arbeiten"

Männer sind immer von den Worten der Unterstützung und des Glaubens an sie inspiriert. Auch wenn es auf den ersten Blick so aussieht, als ob ein Mann zu nichts mehr fähig ist, als er sich gerade aus sich herauszieht, sollte er ihn auf keinen Fall darüber informieren. Ein solcher Satz kann in Ihrer Beziehung zu ihm entscheidend sein.

2. "Sie ändern sich nicht"

Offen gesagt, im Prinzip ändern sich Menschen, sowohl Männer als auch Frauen, selten drastisch. Daher ist es unwahrscheinlich, dass ein ähnlicher Satz, der an einen Mann gerichtet ist, eine bestimmte Situation irgendwie beeinflusst oder den Gedankengang eines Mannes ändert, aber Sie völlig von ihm entfremdet.

3. "Ewig hast du nicht die ganze Herrlichkeit Gottes"

Wenn Sie sich lange Zeit mit einem Mann warmhalten möchten, dürfen Sie sich nicht auf seine Fehler konzentrieren. Wir alle machen manchmal Fehler. Wenn sich jedoch eine kluge und verständnisvolle Frau in einer problematischen Phase bei einem Mann befindet, werden sich seine Misserfolge schnell in eine Reihe von bevorstehenden Erfolgen auflösen.

4. "ihr seid alle gleich"

Und das ist noch nicht alles! Wenn Männer im Leben einer Frau erscheinen, die sich unangemessen verhält, besteht das Problem nicht darin, dass Männer gleich sind, sondern dass sie sich bei bestimmten Frauen so verhalten. Wenn Sie Ihre Taktik und Ihren Gedankengang ändern, wird sich der Mann neben Ihnen viel besser verhalten.

5. "Im Bett bist du Null"

Vielleicht ist dies eine der beleidigendsten Ausdrücke für einen Mann, der eine Frau äußern kann. Für jeden Mann ist das Versagen im Bett noch schlimmer als in der Öffentlichkeit gedemütigt zu werden. Unabhängig davon, wie traurig Ihre gemeinsame Betterfahrung war, ist es definitiv nicht wert, einem Mann seine Unvollkommenheit zuzugeben.

6. "Ich bin aus Mitleid mit dir"

Jeder Mann, ungeachtet seiner Überzeugungen, seines Alters und seines Status, möchte nahe an dem herankommen, der ihn respektiert und von ganzem Herzen versteht. Aber für eine Frau zum Mitleidobjekt für einen Mann zu werden, ist demütigend und widerlich. Das ist eine Tatsache!

7. "Noah, sei kein Mädchen"

Wenn sich ein Mann entscheidet, sich vor Ihnen zu öffnen und zu teilen, was schmerzhaft geworden ist, besteht Ihre Aufgabe in seinem Verständnis darin, ihn zu unterstützen und ihm zuzuhören. Im Allgemeinen legt ein solches Verhalten nahe, dass er Ihnen das Wertvollste anvertraut - seine Seele. Als Antwort möchte er natürlich Worte der Ermutigung hören, nicht Verurteilung und Lächerlichkeit. Missverständnis und Spott verletzten den Stolz der Männer zu sehr.

8. "Du schuldest mir etwas"

In der Regel haben Männer gegenüber Frauen, die ständig etwas von ihnen verlangen, eine stark negative Einstellung. Machen Sie sich keine Sorgen, der Mann ist sich seiner männlichen Pflichten wohl bewusst. Und wenn er das nicht tut, dann nur, weil er nicht genug Kraft hat. Eine aggressive Reaktion auf Ihre Forderungen und Angriffe entsteht nur, weil Ihr Auserwählter nicht akzeptieren kann, dass er für Sie nicht das organisieren kann, von dem Sie träumen.

9. "Wenn nicht für mich"

Wenn Sie Ihrem Mann einmal mit etwas geholfen haben, lassen Sie diese Tat ein Lichtblick in seinem Gedächtnis bleiben. Es ist nicht bei jeder Gelegenheit notwendig, den Mann daran zu erinnern, was für ein feiner Kerl Sie sind, wenn sie ihn einmal aus dem Schlamm genommen oder auf den richtigen Weg gebracht haben. Solche Sätze schaden der Männlichkeit sehr.

10. "Aber der Freund hat einen Ehemann"

Wenn Sie Ihre Freundin insgeheim beneiden, dass ihr Ehemann einen größeren Erfolg erzielt hat als Sie, obwohl sie nicht so schlau und schön wie Sie zu sein scheint, lassen Sie nicht zu, dass sie ihren Ehemann als Vorbild betrachtet. Pathologisch nehmen Männer solche Vergleiche nicht auf. Ja, und Sie sollten verstehen, dass Sie, wenn Sie einen Mann unter Millionen von anderen wählen, ihn mit irgendwelchen Mängeln respektieren und akzeptieren sollten. Am Ende haben Sie immer die Wahl zu nehmen oder zu gehen.