Psychologie

8 coole Dinge, die man erst nach 40 Jahren fühlen kann


Seit 40 Jahren wird dies als kritische Phase für eine Frau angesehen - die Jugend ist vergangen, die Hauptlebensphasen sind überschritten, eine Krise des Mittelalters droht und es scheint keinen Grund mehr zu haben, auf Neues zu warten. Tatsächlich hängt die Wahrnehmung ihres Alters vollständig von jeder Person ab. Jemand setzt sich ein Kreuz und verwandelt sich in eine alte Frau, und jemand öffnet neue Facetten und genießt das Leben. Das Wichtigste ist, dass Sie in sich selbst finden können, was Sie als junges und naives Kind nie erleben könnten.

1. Sie sind selbstbewusst und unabhängig

Im Alter von 40 Jahren wird eine Frau aus der Lebenserfahrung rekrutiert, wenn sie ihren Wert kennt und nicht gegen Kleinigkeiten eingetauscht wird. Wir füllen einfach viele Kegel und Oskomina, haben all die scharfen Ecken gesammelt und tausendmal auf den gleichen Harken getreten.

2. Sie haben die Möglichkeit, für sich selbst zu leben

Normalerweise beginnt eine Frau in diesem Alter ganz und gar zu sich selbst zu gehören - das Leben wird angepasst, Kinder sind gewachsen und haben sich unabhängig, es gibt Vertrauen in die Zukunft und festen Boden unter den Füßen. Es ist also an der Zeit, sich um sich selbst zu kümmern und Ihre innersten Wünsche und Träume zu erfüllen.

3. Sie sind mit Männern bestens vertraut

Sie haben bereits eine beeindruckende Erfahrung in der Beziehung mit dem anderen Geschlecht. Sie wissen also ganz genau, welche Art von Mann Sie neben sich sehen wollen, und lassen Sie niemals jemanden in Ihrem Leben. Die Zeit der rücksichtslosen und hirnbrechenden Liebe beginnt, aber Rationalismus und Klugheit kommen.

4. Es ist dir egal, was die Leute in deiner Umgebung denken.

Im Alter von 40 Jahren sammeln wir diesen sehr gesunden Pofigismus in uns an, wenn uns die Meinung anderer Menschen gleichgültig wird. Wir machen uns keine Sorgen mehr über Klatsch und Diskussion hinter unserem Rücken, hören nicht auf die Ratschläge anderer und leben nur so, wie wir es uns wünschen, und nicht jemand anderen.

5. Du liebst dich selbst

Schließlich haben Sie den Punkt erreicht, an dem Sie mit sich selbst im Einklang sind. Sie maskieren geschickt die Fehler und betonen die Würde, Sie kennen Ihre Stärken und nehmen Ihr Bild als Ganzes wahr, nicht in Stücken.

6. Sie legen Wert auf Privatsphäre

Jetzt wissen Sie mit Sicherheit, dass es keine Einsamkeit gibt. Es gibt Einsamkeit - eine großartige Gelegenheit, alleine mit sich selbst zu sein, dein Lieblingsding zu tun, eine Pause vom Trubel zu machen und dir selbst zuzuhören. Sie schätzen diesen Zustand und erfreuen sich daran.

7. Du hast echte Freunde in deinem Leben gelassen

Das Leben hat alles an seinen Platz gebracht und die Menschen eliminiert, die es nicht wert sind, in Ihrem Leben zu sein. Mit 40 sind Ihre Freunde die treuesten, ehrlichsten und treuesten Menschen, diejenigen, die wirklich unter Beweis gestellt werden und niemals hintergehen und niemals gemein sind. Schätze sie.

8. Sie haben gelernt, die Vergangenheit nicht zu bereuen.

Jetzt können Sie mit Sicherheit sagen, dass jedes Ihrer Worte und Handlungen, jede in der Vergangenheit vollbrachte Tat, richtig war. Sie wissen, wie man das Leben so akzeptiert, wie es ist, ohne Luftschlösser zu bauen und in der Gegenwart zu leben. Genau das, was Sie jetzt sind - das Ergebnis Ihres harten Kampfes, "Leben" genannt, in dem Sie natürlich gewonnen haben.