Mode

5 Dinge, die absolut nicht jeden Tag getragen werden können


Nicht alle Modetrends sollten ohne Unterbrechung genutzt werden. Einige Dinge sind besser zu messen - dies ist sowohl für Ihren Stil als auch für Ihre Gesundheit viel besser.

Hoher Absatz

High Heels sehen sehr schön und feminin aus, aber manchmal müssen sie noch entfernt werden. Wenn Sie sie ständig tragen, können Sie so unangenehme Dinge provozieren, z. Schmerzen in den Beinen und Schwellungen können nicht nach einiger Zeit auftreten, sondern unmittelbar nachdem Sie Ihre Schuhe ausgezogen haben.

Unterwäsche abnehmen

Dessous, die Sie sexy und luxuriös machen können, können auch Ihrer Gesundheit schaden und in erster Linie das Verdauungssystem. Es kann Sodbrennen verursachen. Darüber hinaus ist das ständige Tragen mit Dermatitis behaftet, verursacht Rückenschmerzen und führt in einigen Fällen zu Thrombosen.

Röhrenjeans

Diese Jeans macht Ihre Figur schlank und straff, aber gleichzeitig kann sie kaum als gesundheitsfördernd bezeichnet werden. Zu schlank machen sie den Blutkreislauf in den Beinen und beeinträchtigen die Arbeit der Blutgefäße. Übrigens, breite Hosen sehen nicht weniger stylisch aus und Röcke sind die perfekte Kleidung für den Sommer.

Tanga

Gynäkologen empfehlen, so wenig wie möglich Riemen zu tragen. Und das Beste von allem, kurz vor der Nacht mit Ihrem Mann. Tatsache ist, dass ein dünner Stoffstreifen eine Brücke bildet, auf der sich Bakterien ausbreiten, was unangenehme Krankheiten im weiblichen Teil hervorrufen kann.

Schuhe mit flacher Sohle

Die Ferse kann kaum als nützlich für Ihre Füße bezeichnet werden, aber Sie sollten auch nicht von einer flachen Sohle getragen werden. Ihre Beine werden nicht profitieren. Die ideale Lösung wäre eine kleine Ferse, die nicht mehr als 3 Zentimeter beträgt. Es ist jedoch am besten, Schuhe unterschiedlicher Höhe zu wechseln.