Haus

Ein wichtiger Tipp, der in Ihrem Zuhause die Regel sein sollte.


Wie oft waschen Sie eine Decke mit Kissen? Um ehrlich zu sein, die meisten Leute vergessen einfach, es zu tun.

Experten zufolge sollten die Decken alle zwei Monate (am wichtigsten mindestens zweimal pro Jahr) und die Kissen jeden Monat gewaschen werden.

Warum so Tausende von mikroskopisch kleinen Milben, die sich von toten menschlichen Zellen ernähren, können in Kissen und Decken leben. Im Bett hinterlassen wir einige tote Hautschuppen, weshalb dort mikroskopisch kleine Milben leben.

Wie wasche ich Decken und Kissen?

Zuerst müssen Sie prüfen, welche Art von Decke: synthetisch oder natürlich (Feder / Daune).

Synthetische Decken und Kissen

Studieren Sie sorgfältig das Etikett mit den Waschanweisungen für Ihr synthetisches Produkt und waschen Sie es deutlich gemäß den Anweisungen. Synthetische Decken sollten am besten bei 60 Grad gewaschen werden.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Decke in die Waschmaschine passt. Dies ist wichtig, da Gewebe und Faser der Decken bei ausreichendem Platz besser gereinigt werden können.

Verwenden Sie etwa ein Drittel der Waschmittelmenge, die Sie für die normale Wäsche verwenden. Nach dem Waschen die Decke nass schütteln, um den Füllstoff gleichmäßig zu verteilen. Es wird empfohlen, die Decke so schnell wie möglich zu trocknen (lesen Sie die Anweisungen nochmals sorgfältig durch) - im Trockner für 45 Minuten - oder an einem heißen sonnigen Tag auf einem Balkon / einer Straße.

Natürliche Kissen und Decken

Kissen und Decken aus natürlichen Füllstoffen müssen mit äußerster Sorgfalt gewaschen werden. Eine spezielle Reinigung wird empfohlen, da Decken und Kissen unabhängig von den Fähigkeiten Ihrer Waschmaschine nicht zu Hause gewaschen und getrocknet werden können.
Decken aus natürlichen Füllstoffen sollten gründlich getrocknet werden. Obwohl es sich trocken anfühlt, bleibt der Füllstoff oft nass, wenn er länger trocknet. Wenn Sie die Decke nicht bis zum Ende trocknen, kann das Füllmaterial verfaulen.

Video ansehen: Suizid. Warnzeichen erkennen und ernst nehmen. (Januar 2020).