Gesundheit

3 Übungen, die Ihnen helfen, das Gedächtnis für das Alter nicht zu verlieren


Wenn Sie befürchten, dass Sie im Alter nicht in der Lage sind, einen klaren Verstand zu behalten, oder Sie das Gefühl haben, dass die Erinnerung Sie zu verlieren beginnt, üben Sie sie. Bist du bereit für eine tolle Figur zu trainieren? Ihr Gedächtnis braucht auch einen Sport. Sie werden nicht zu viel Mühe aufwenden und können sehr hilfreich sein.

Neuer Weg nach Hause

Die meisten von uns gehen aus Gewohnheit auf die gleiche Weise nach Hause. Ändere es Ihr Gehirn wird mit einer Aufgabe konfrontiert, die seine Ressourcen erfordert, und für ihn ist es wie ein hervorragendes Herz für Ihren Körper. Versuchen Sie, einen Kreis zu bilden, ein Viertel weiter zu gehen oder den Weg zu Ihrem Haus zu ändern. Kommen Sie mit der U-Bahn? Steigen Sie an einer Station früher aus und gehen Sie zu Fuß.

Erinnere dich an die Fakten

Eine weitere Schulungseinheit soll ständig verschiedene Fakten auswendig lernen. Sie können es zu Hause tun. Schreiben Sie beispielsweise eine Einkaufsliste, zeigen Sie sie an und gehen Sie ohne Laden in den Laden. Prüfen Sie nach der Rückkehr nach Hause, wie gut Sie sich an alles erinnern konnten.

Darüber hinaus können Sie sich Fakten merken, die Sie im normalen Leben nicht benötigen. Zum Beispiel, um ein historisches Ereignis zu finden, über das Sie nicht genau Bescheid wissen, und um alle Daten zu erfahren, und was mit ihnen verbunden ist. So verbessern Sie nicht nur Ihr Gedächtnis, sondern beschäftigen sich auch mit der Selbstbildung.

Lerne eine neue Fremdsprache

Übrigens über die Selbstbildung. Experten zufolge ist es am besten, eine neue Fremdsprache zu lernen, um das Gedächtnis zu erschüttern. Auf diese Weise gibt es alles - Sie erinnern sich beide an die Fakten und lernen, auf neue Weise zu denken, das heißt in einer anderen Fremdsprache. Und Sprache kann in Zukunft für Sie nützlich sein.