Das Leben

40+: Mittleres Alter oder was eine reife Frau an einem Mann interessiert sein könnte


Meine Freundin Lida ist 42 Jahre alt. Lidochka ließ sich in prähistorischen Zeiten von ihrem ersten Ehemann scheiden, sie hatte keine Zeit, Kinder zu bekommen, und schrie dann lange an jeder Ecke, dass sie jetzt eine leidenschaftliche Feministin sei und alles tun könne, was sie wollte. Nach und nach schwand der Wunsch nach Freiheit und Unabhängigkeit, und Lida wurde immer trauriger, seufzte leise und beneidete verheiratete Freunde.

Lida sammelte ihren Mut, entschied sich zu handeln und ging in die aktive Verteidigung - sie rief einen beeindruckenden Kollegen aus ihrem Arbeitsplatz an, der vor kurzem zu ihrem Team kam und sie mochte. Der Kollege war überrascht, stimmte jedoch zu. Lida jubelte, machte eine neue Frisur, kaufte ein verführerisches Kleid und trainierte im Abend Make-up.

Um X Uhr war sie voll bewaffnet, auch ihr Kollege Timur enttäuschte mich nicht. Nachdem sie ein Glas Wein getrunken und eine Bestellung getätigt hatten, darauf warteten, dass sich das Gehirn leicht trübte und sich die Zunge lockerte, begann das Ehepaar ein kleines Gespräch - über das Wetter, die Natur, die Arbeit und die Pläne für den Sommer. Allmählich verlagerte sich das Gesprächsthema auf die Privatsphäre, und auf die Frage, wie alt sie war, sagte Lida ohne Gewissensbisse, dass 42. "Das kann nicht sein!" Ich dachte über 30 nach! “, Rief der Herr und Lidochka errötete mit einem mädchenhaften Erröten.

Dann ging das Gespräch in einen intimeren Kanal über und es stellte sich heraus, dass Timur 47 Jahre alt war, er war zum dritten Mal verheiratet und hat aus jeder Ehe ein Kind. Als Lida das hörte, war sie überrascht und öffnete stumm den Mund. Sie dachte dann, Timur sei frei, rein und jungfräulich, aber es stellte sich heraus, dass hinter ihm ein so langer Anhänger von Frauen und Kindern stand.

„Warum hast du dann zugestimmt, mit mir zu verabreden?“, Murmelte Lida. „Warum, warum, Baby. Sie sehen, die Frau ist langweilig geworden, ich werde des Kindes müde, das Leben tötet die ganze Romantik. Ich möchte Abwechslung und eine schöne, nicht belastete Frau für regelmäßige Treffen. Ja, du machst dir keine Sorgen, niemand wird es wissen. Mir wird es gut gehen, und Sie sind nicht schlecht. Mit 42 sind Sie allein, Sie können sagen, eine großartige und fast letzte Chance, Emotionen und ein Feuerwerk an Eindrücken zu sammeln. Also stimmst du zu? "

Nun, lohnt es sich zu sagen, dass Lida sich nicht mehr mit Timur verabredet hat, sie hat seine Nummer gesperrt und versucht, es bei der Arbeit zu vermeiden. Es ist schade, dass niemand der armen Lidochka zuvor erklärt hat, dass eine Frau ab 40 immer als abgeschriebener Gegenstand wahrgenommen wird - leihen und vergessen. Also, Mädchen sind entweder leidenschaftliche Feministinnen, wie früher Lida, oder erinnern sich daran, dass ein reifes Alter immer ein großes Erfahrungsgepäck und ein Abdruck der Zeit ist, dem man sich nicht entziehen kann. Nun, oder, gehen Sie gar nicht auf Termine.