Beziehung

Diese 3 Punkte müssen in Ihrer Ehe vorhanden sein, wenn Sie sie behalten möchten.


Die Ehe ist der Wunsch zweier Menschen, etwas gemeinsam zu schaffen, mit einem Faden nicht nur in Worten, sondern in einem offiziellen Dokument verbunden zu sein. Diese Vereinigung ist nur möglich, wenn die Menschen aufrichtig lieben und sich gegenseitig schätzen und respektieren. Die Gefühle werden jedoch mit der Zeit langweilig, und die Menschen suchen nach fehlenden Empfindungen auf der Seite. Um dies zu vermeiden, ist es wichtig, 3 Hauptaspekte zu kennen, die Ihre Ehe lang und glücklich machen können.

Sexuelle Anziehung für einander und gegenseitige Anziehungskraft

Sexualität ist ein vielschichtiges Phänomen, aber das Verlangen lässt sich nicht täuschen. Zum einen zieht es zum anderen völlige Gleichgültigkeit. Überzeugen Sie sich nicht davon, dass Sie mit jemandem ohne Anziehung zusammen sein können, dass Sex nicht so wichtig ist wie alles andere - Respekt, gemeinsame Interessen, menschliches Mitgefühl, soziale Zufälle usw.

Sexuelles Interesse an Ihrem Partner ist das primäre Auswahlkriterium, aber natürlich nicht das einzige. Im Zusammenhang mit dem bestehenden Verbot der Sexualität in unserer Kultur können wir uns auch unbewusst verbieten, in Harmonie und Zufriedenheit mit unserem eigenen Körper und Partner zu leben. Aber weil wir die Freiheit haben, sexuell glücklich zu sein, leben wir insgesamt glücklicher.

Ignorieren Sie diesen Punkt also nicht und verschließen Sie nicht die Augen vor Ihrem Sexualleben, denn es ist im Wesentlichen die Grundlage der Beziehung. Wenn eine Person zu Hause gut im Sex ist, warum sollte sie ihn dann nebenbei suchen?

Intimität

Emotionale oder emotionale Intimität fällt nicht wie ein Manna vom Himmel. Es ist eine gegenseitige Arbeit und ein Weg zueinander. Pfad, nicht nur mit Rosen besetzt, sondern auch mit Dornen. Oft ist dies ein Weg der Enttäuschung über sich selbst und den Partner, ein Weg der Hilflosigkeit, der Unsicherheit, der Illusionen, der Beleidigungen, der Einsamkeit und der Verzweiflung. Aber am Ende siehst du dich als echt. So real es ist - verletzlich, unvollkommen und verliebt. Intimität bedeutet, sich und ein anderes Unvollkommenes zu ertragen und zusammen zu bleiben, denn Liebe ist wichtiger als alles andere.

Um Seelenverwandte zu werden, muss man viel arbeiten, aber das Ergebnis ist es wert. Schließlich haben Sie auch nach Ablauf der Zeit anständige und harmonische Beziehungen, die gegenseitigen Respekt und Liebe zueinander haben.

Verantwortung

Liebe, dass sie gelebt hat und stärker geworden ist, braucht Verantwortung. Es ist notwendig, in Ihrer Beziehung einen Rahmen zu schaffen, um herauszufinden, was für Sie und Ihren Partner akzeptabel oder inakzeptabel ist. Das Wichtigste ist, was Sie für Beziehungen spenden können und was Sie für eine andere Person tun werden. Beziehungen leben nicht lange ohne Verantwortung.

Je bedeutsamer die Beziehung ist, desto mehr Verantwortung und Engagement ist die Person bereit, zu übernehmen.

In der Verantwortung geht es mehr um Liebe als um Einschränkungen. Daher ist ohne sie in einer Beziehung nicht genug. Wenn Sie Ihren Partner lieben und zu schätzen wissen, werden Sie versuchen, alles zu tun, damit er sich bei Ihnen wohl fühlt.

Die Psychologin, Gestalttherapeutin Marina Soboleva, kommentierte das Problem.