Beziehung

10 wichtige Grundsätze zum Umgang mit einem Kind vor und nach einer Scheidung

Pin
Send
Share
Send
Send



Scheidung ist ein emotional sehr schwieriger Prozess für die Ehepartner, aber vielleicht sogar schwieriger für ihre Kinder.

Hier sind 10 Regeln, wie Sie Ihr Kind trösten und ihm helfen können, die Situation zu verstehen.

Lassen Sie das Kind wissen, dass es geliebt wird

Wenn ein Kind einen seiner Eltern lange Zeit nicht sieht, nimmt es dies als Schuld wahr und meint, dass es nicht mehr geliebt wird, dass er es ist, der alles schuld ist. Dies verringert sein Selbstwertgefühl erheblich. Deshalb ist es deine Aufgabe, dem Kind zu erklären, dass Papa es immer noch liebt, obwohl es ihn jetzt selten sieht.

Lass das Kind sprechen

Wenn ein Kind anfängt, sich über die Situation zu beschweren, versuchen Sie nicht, Entschuldigungen zu finden, schimpfen Sie es mit Emotionen oder verschönern Sie die Situation, indem Sie „Entschuldigungen“ erfinden. Sprechen Sie ehrlich mit Ihrem Kind und zeigen Sie, dass Sie bereit sind, seine Gefühle zu verstehen und es in einer schwierigen Situation zu unterstützen.

Immer auf Lager halten "B"

Stellen Sie sich die Situation vor: Das Kind muss seinen Vater sehen, aber Ihr ehemaliger Ehepartner kommt plötzlich nicht mehr. Dann kommt ein Backup-Plan zur Rettung: Es ist wichtig, das Kind abzulenken und ihm andere Unterhaltung zu bieten. Sagen Sie, dass es möglich ist, dass Papa sich verspätet oder nicht kommen kann, und er hat Ihnen gesagt, dass Sie Spaß haben sollen. Es ist wichtig, dass das Kind aufgrund der fehlgeschlagenen Besprechung nicht sehr aufgeregt ist.

Kommunizieren Sie öfter mit Ihrem Kind

Zeigen Sie ständig Ihre Aufmerksamkeit auf ihn, kommunizieren Sie mit ihm, finden Sie heraus, wie er sich fühlt, was er denkt und was in seinem Herzen ist. Dies hilft dem Kind, sich zu äußern, sich selbst besser zu verstehen und Pflege und Unterstützung zu empfinden.

Machen Sie sich bereit, Ihren Besuchszeitplan zu ändern.

Wenn Sie feststellen, dass Ihr ehemaliger Ehemann das Kind nicht zu den vereinbarten Terminen treffen kann, versuchen Sie, diese zu ändern, damit es für alle bequem ist. Hauptsache, das Kind sieht seinen geliebten Vater, egal was passiert.

Ermutigen Sie Ihr Kind, mit anderen zu kommunizieren

Lassen Sie Ihr Kind mehr kommunizieren: mit Freunden, Verwandten, Bekannten. Dies wird ihm helfen, sich zu entspannen und neue interessante Verbindungen herzustellen.

Streiten Sie niemals mit Ihrem ehemaligen Ehepartner in Gegenwart eines Kindes.

Selbst wenn Sie mit Ihrem Ex-Mann am Telefon streiten, stellen Sie sicher, dass das Kind nicht in der Nähe ist. Studien haben gezeigt, dass Streitigkeiten zwischen Eltern Kindern schaden und ihnen große Enttäuschung bringen.

Streben Sie nach friedlichen Beziehungen

Selbst wenn Sie nicht offen mit Ihrem ehemaligen Ehepartner streiten, kann das Kind die Spannung zwischen Ihnen spüren und sich darum sorgen. Wenn Sie nicht versuchen, die Feindseligkeit gegenüber Ihrem Ehepartner zu erwürgen, ist es für ihn schwierig, nur zu Ihnen zu kommen, um das Kind zu sehen. Versuchen Sie daher besser, für Ihr Kind in eine friedliche Beziehung zu Ihrem ehemaligen Ehemann zu gehen.

Lächle Kind und schicke ihn zu einem Date mit dem Vater

Wenn Ihr Kind zu seinem Vater geht, lassen Sie es wissen, dass Sie glücklich sind, dass es Zeit mit ihm verbringt. Mütter können ihr Kind unbewusst dazu bringen, sich schuldig zu fühlen, wenn sie mit ihrem Vater gegangen sind. Infolgedessen macht sich das Kind Sorgen und kann sich nicht entspannen. Und Ihr Ex-Ehemann wird es schwerer haben, Kontakt mit ihm aufzunehmen.

Treffen Sie das Kind nach dem Termin mit dem Vater richtig

Oft wissen Mütter nicht, wie sie ihre Kinder treffen sollen, nachdem sie von ihrem Vater gekommen sind: Sie haben Angst, etwas zu fragen, und schweigen daher. Dies kann dazu führen, dass sich ein Kind von einem Elternteil schuldig oder betrogen fühlt. Um dies zu verhindern, kommunizieren Sie mit dem Kind, als ob nichts passiert wäre, fragen Sie es nach seiner Stimmung und wie es gelaufen ist. Zeigen Sie ihm, dass Sie ihn unterstützen und sich auf den Tag freuen, den er mit seinem Vater verbracht hat.

Pin
Send
Share
Send
Send