Mode

5 Modelle für Oberbekleidung für diejenigen, die sich an die Klassiker gewöhnt haben


Wir haben Glück: Heute können wir Kleidung nicht kombinieren, um die Farbe der Tasche unter den Schuhen nicht zu erreichen. Mischen Sie die Stile so, wie wir möchten. Selbst in einer einfachen Garderobe können Sie einen Parka hinzufügen und ihn mit Sneakers und einem Faltenrock oder einer klassischen Jacke mit einem Hemd mit einem hellen Druck kombinieren. Wenn Sie also die Klassiker satt haben, experimentieren Sie mutig. Kleidung ist heute eine großartige Möglichkeit, sich auszudrücken und die Stimmung zu heben.

Moderner Park

Parka-Oberbekleidung, die ursprünglich von den Ureinwohnern des Nordens zum Schutz vor Frost, Wind und Schnee entworfen wurden, hat sich auf moderne Art und Weise verbreitet. Designer verwenden die neuesten Technologien, Materialien und modernes Design. Komfortable Oberbekleidung, die perfekt vor launischem Wetter schützt. Ein besonderes Detail dieser Jacke - eine Vielzahl von Taschen: Außen, Überkopf und Innen. Zuvor wurde der Park nur als Kälteschutz getragen. Heute ist es in Mode, eine Jacke mit romantisch fließenden Kleidern, Overalls, langen Röcken, Shorts und Hosen zu tragen.
Park Z-Design, .Park Z-Design ,.

Daunenjacke Kleid

In der Sowjetunion handelte es sich um Kleidung für Polarforscher, Kletterer, Kletterer und im Allgemeinen für Menschen, die unter rauen klimatischen Bedingungen arbeiteten. Die erste beschlossene feminine Daunenjacke war Yves Saint Laurent. Er suchte nach einer subtileren und eleganteren Daunenjacke, die die weibliche Figur betonen kann. Heute ist der Daunenmantel eine Daunenjacke, die wie im Frühling, im Herbst und im Winter getragen werden kann. Es behält seine Wärme auf elegante Weise, ist leicht zu löschen, auf modernen Daunenstoffen gibt es keinerlei Schnee und Regen. Diese Qualität ermöglicht den Einsatz im Freien, die Daunenjacke hält die Bewegungen nicht zurück. Unglaublicher Trend des Jahres - Daunenjacke-Kleid.
Incity-Daunenjacke. Incity-Daunenjacke.

Regenmantel

Regenmantel kann Wasser abweisen und Windböen widerstehen. Dieser Regenmantel ist in der kühlen Nebensaison und im regnerischen Frühling unverzichtbar. Das Material dafür diente als dichtes, wasserdichtes Polyurethan. Modell gerade geschnitten. Interessante Details: Reißverschluss, integrierte Kapuze mit Tunnelzug, zwei Seitentaschen.
Laut Mai Umhang, laut Mai Umhang.

Freier Poncho

Poncho ist ein hervorragender Ersatz oder eine Alternative zu einem Frühlingsmantel. Sein charakteristisches Merkmal ist ein freier Schnitt und das Fehlen von Ärmeln. Tatsächlich handelt es sich um ein rundes oder eckiges Stück Stoff mit einem Ausschnitt für den Kopf, der mit oder ohne Scharnier versehen werden kann. Der unbestrittene Vorteil eines Ponchos ist, dass er sich mit den Besitzern verschiedener Figuren wohl fühlt. Modische Silhouette maskiert erfolgreich alle Fehler. Weiche Produkte, die frei von Strickwaren geschnitten werden, ersetzen die langweiligen Strickjacken, Jacken und Windjacken. Mit lockeren Styles können Sie experimentieren. Sie können einen Umhang mit Leggings, Röhrenjeans, Leggings, Stiefeletten mit hohen Absätzen oder Halbschuhe hinzufügen. Das Bild wird wirklich modisch und luxuriös.
Poncho LC Waikiki, 499 Rub. Poncho LC Waikiki, 499 Rub.

Lange Weste

Als Heizer wird üblicherweise der synthetische Überwinterer oder Daunen verwendet. Beliebte Steppwesten aus wasserdichtem Stoff zum Schutz vor Regen und Wind. Eleganter Look, längliche, zurückhaltende Modellfarbe. Sie ziehen es unter einem Mantel, einem Mantel, einer Lederjacke und mit einem dicken Pullover an, auch für Winterwetter. Die Weste kann mit einem T-Shirt oder einem Sweatshirt getragen werden, wenn es draußen warm ist.
Weste Finn Flare, Weste Finn Flare ,.