Beziehung

4 Aktionen, bei denen Sie einen Mann völlig davon abhalten, bei Ihnen zu sein


Viele Beziehungen, die weiter bestehen könnten, werden nicht gespeichert, da wir uns nicht wirklich bemühen, unsere Partner zu verstehen.

Hier sind 4 Situationen, die einen Mann fast vollständig von Ihnen wegschieben, ohne Hoffnung für die Entwicklung Ihrer Vereinigung zu geben. Dies sind die Dinge, die scheinbar harmlos aussehen, aber tatsächlich entmutigen sie den Wunsch Ihres Partners, bei Ihnen zu sein.

1. Sie geben ihm nicht die Unterstützung, die er braucht

Wenn Sie Ihrem Partner nicht nahe stehen, wenn er Sie braucht, was nützt Ihnen das? Wenn Ihr Partner oft genug um Hilfe ruft und Sie ihn nicht finden, wird er Ihre Unterstützung nicht mehr sehen. Und wenn Sie Ihren Partner nicht unterstützen, muss er im Laufe der Zeit nebenbei suchen.

Nicht alle von uns haben Familie und Freunde, die uns im Leben helfen. Diejenigen, die sich nicht besonders auf die Person verlassen, die sie lieben, gehören dazu. Wenn Sie Ihren Seelenverwandten nicht unterstützen, wird es jemand anderes tun.

2. Sie geben einem Mann nicht den Raum, den er braucht

Der Raum ist nicht nur physisch, sondern auch mental und emotional. Wir alle möchten uns unabhängig fühlen (das Schlüsselwort ist „fühlen“). In einer Beziehung verschwindet die totale Unabhängigkeit. Wenn wir jemanden lieben, hängt unser Glück buchstäblich von dieser Person ab.

Wir wollen uns aber trotzdem frei fühlen. Wir möchten, dass der physische Raum uns gibt, was wir alleine oder mit anderen Menschen in unserem Leben tun wollen. Wir möchten, dass der emotionale Raum andere Dinge und Menschen in unserem Leben denkt, erlebt und genießt.

Wenn Sie sich um Ihren Angehörigen kümmern, bemühen Sie sich, zu verstehen, wie viel Platz und in welcher Menge er benötigt wird.

3. Sie sind entweder zu eifersüchtig oder gar nicht eifersüchtig

Leidenschaft Wenn dieses Gefühl zu gering ist, wird Ihre Beziehung verblassen, wenn zu viel vorhanden ist, wird sich Ihre Beziehung bis zum Limit erwärmen. Es gibt einen richtigen Ansatz, leidenschaftlich zu sein, und es gibt einen falschen. Insbesondere Eifersucht ist dafür einfach notwendig.

Haben Sie sich nicht geärgert, als Sie herausfanden, dass Ihr Mann absolut keine Eifersucht empfindet, wenn jemand Sie anstarrt? Natürlich wird es weh tun. Wir möchten unabhängig sein, aber wir möchten auch, dass die Person, die wir lieben, das Gefühl hat, dass sie uns gehört. Nie auf Ihren Auserwählten eifersüchtig zu sein, ist gleichbedeutend mit Gleichgültigkeit.

4. Sie teilen die positive Einstellung der Männer in naher Zukunft nicht.

Sich heute gut zu fühlen ist wichtig, aber es ist nicht so wichtig, wie sich morgen gut zu fühlen. Sie müssen dieses Gefühl auf Ihren Partner übertragen und ihm Hoffnung geben.

Wenn er Sie ansieht und eine dunkle Zukunft voller schwerer Emotionen und Unsicherheit sieht, wird Ihre Beziehung nicht lange dauern. Sie werden nicht fortfahren können. Am Ende könnte das schreckliche Morgen, das er fürchtet, heute erscheinen.

Auf der anderen Seite, wenn Sie Ihrem Geliebten einen Grund geben, sich auf morgen zu freuen, helfen Sie, die Vergangenheit loszulassen, genießen Sie den Moment und leben Sie in Erwartung alles, was die Zukunft für Sie beide vorbereitet hat. Dann schaffen Sie beide den Boden für eine lange Liebesbeziehung.

Wenn Sie Ihren Partner nicht entfremden möchten, zeigen Sie ihm, dass das Morgen bei Ihnen besser ist als jedes mögliche Morgen ohne Sie.