Schönheit

5 Geheimnisse für ein perfektes Make-up im Alltag in 5 Minuten


Stellen Sie Falten und Unregelmäßigkeiten im Gesicht fest? Es ist in Ordnung. Aber nur wenigen ist klar, dass Sie diese schönen Unregelmäßigkeiten wahrnehmen können, wenn Sie nur ein paar Regeln ignorieren, und Ihre Stimmung ist schlechter. Es gibt heute eine riesige Auswahl an Kosmetika auf dem Markt, aber was soll man wählen und wie wird es für natürliches und leichtes Make-up verwendet?

Hier sind einige Tipps zum täglichen Make-up, die professionelle Make-up-Künstler anwenden.

Die Haut befeuchten

Mit zunehmendem Alter wird die Haut dehydriert, daher ist es wichtig, sie für das Make-up zu pflegen und richtig vorzubereiten.
Reinigen und befeuchten Sie Gesicht, Augen und Lippen vor dem Schminken.

Wählen Sie den richtigen Ton

Es gibt zwei Komponenten - einen Ton, der die Textur ausrichtet, und einen Korrektor, der Fehler verbirgt. Behandeln Sie die Hautstraffung als Filter, der das Gesicht frischer und farbiger erscheinen lässt. Wenn Ihre Haut eine einheitliche Farbe und eine glatte Oberfläche hat, können Sie eine feuchtigkeitsspendende und weichmachende transparente Grundierung verwenden.

Es ist wichtig, die subtilste Toncreme zu nehmen, die in der Linie jeder Kosmetikmarke zu finden ist. Diese Creme wird unbemerkt auf der Haut verteilt, ist aber nass oder satiniert. Kaufen Sie keine dichten Tongründungen mit einem matten oder pudrigen Effekt. Sie werden auch die kleinsten Fehler hervorheben. Dies gilt auch für die Wahl des Concealers oder Corrector. Pigmentierte feine Textur mit feuchtigkeitsspendendem Serum, das sich gut mit Farbe, nicht mit Dichte, verdeckt, ist ideal für die Augen.

Wähle Cremetexturen

Creme Sculpting und Rouge sind ideal für die alternde Haut. Tragen Sie viel Make-up in Form eines kleinen Ovals auf ein entspanntes Gesicht auf. Ziehen Sie keine Streifen. Achten Sie darauf, dass der Bildhauer die Zone vom Lappen aus fortsetzt und das Rouge auf den hervorstechenden Bereich der Wange auftragen sollte. Scheuen Sie sich nicht, den Bildhauer mit dem Rouge im Gesicht zu mischen, sondern tun Sie es gleichmäßig. Sieht natürlich und schön aus. Wenn Sie keine Creme-Produkte haben, nehmen Sie den Lippenstift sicher in den Stift.

Es wird empfohlen, keine trockenen Bildhauer und Textmarker mit grobem Glitter zu verwenden. Sie können Pulver ohne Talk auf "Licht" auftragen: T-Zone, Nase und Kinn.

Vermeiden Sie Grafiken

Willst du jünger aussehen? Bürsten Sie Ihre Augenbrauen in Richtung ihres natürlichen Wachstums: eine Neigung von 45 Grad. Dadurch wird das Augenlid optisch angehoben und der Blick wird klarer. Sie können die Lücken in der Stiftfarbe der Wurzeln korrigieren, lassen Sie sich jedoch nicht mitreißen.
Machen Sie die Lippen natürlich, zeichnen Sie keine Konturen: Auftragen mit Fingern oder flauschigen Pinseln. Versuchen Sie Farbtöne und Lippenbalsam mit Farbe.

Verwenden Sie natürliche und natürliche Töne.

Unsere Aufgabe ist es, dem Gesicht Frische und Jugendlichkeit zu verleihen. Warmes Make-up oder eine Mischung aus kalten und warmen Farbtönen sind ideal für Augen Make-up. Wenn Sie nur Graphitgrau verwenden, wird das Alter sofort hinzugefügt. Versuchen Sie, das Augenlid intakt zu lassen, und markieren Sie die obere Ziliarreihe, um das Produkt zu löschen, um einen ausdrucksstarken Look zu erhalten. Verwenden Sie so nah wie möglich an der Hauttonfarbe. Lippenstift, wähle einen Schleimton, brauche keine kalten und zu dichten Texturen.

Make-up in jedem Alter ist schön, wenn es fast unsichtbar ist. Versuchen Sie, Ihre Funktionen zu beschönigen und Fehler zu verbergen. Ein paar Akzente und Ihr Gesicht strahlt Frische und Natürlichkeit aus. Achten Sie darauf, es nicht zu übertreiben.

Das Material wurde mit Unterstützung des Salons Bianco.nero vorbereitet