Beziehung

Wenn Sie diese 7 Dinge hinter einem Mann bemerken, braucht er Sie nicht wirklich


Frauen stehen Frauen nicht immer aufrichtig gegenüber, auch wenn sie eine Beziehung zu ihnen haben. Manchmal kommt es auf den banalen Umgang miteinander an. Wie ist das zu verstehen?

Er ist nicht offen mit dir

Er möchte nichts über sich sagen und spricht niemals ehrlich darüber, was er denkt. Jedes Mal, wenn er bei Ihnen ist, zieht er eine Maske an, unter der sich ganz unterschiedliche Emotionen verbergen können.

Er spricht nur, unterstützt aber keine Worte mit Taten.

Versprechen sind Versprechen, aber auf eine gute Art und Weise müssen sie durch Maßnahmen unterstützt werden. Wenn er nicht auf den Punkt kommt und alles nur in Worten bleibt, ist es sehr schwer, sein Gefühl für Sie tief und aufrichtig zu nennen.

Er unterstützt dich nicht

Wenn Ihnen etwas passiert, erklärt er, dass dies ausschließlich Ihre Probleme sind, und sie betreffen ihn nicht.

Er denkt nur an sich

Selbstsucht ist gut, aber nur wenn es in Maßen ist. Ein Mann, der nur an sich selbst denkt, geliebt wird, kann eine Frau kaum ernst nehmen und sie wirklich lieben.

Er kommuniziert weiterhin mit dem ehemaligen Schatz

Er kann es nicht vergessen. Und Sie werden höchstwahrscheinlich benötigt, um sich vorübergehend mit etwas Leere in der Seele und in der Freizeit zu füllen.

Er manipuliert Sie mit Komplimenten.

Er gibt dir Komplimente, aber sie sehen nicht nur unaufrichtig aus, sondern kommen auch nur dann, wenn er etwas braucht. Zum Beispiel nennt er Sie schön und verführerisch, wenn er Sex braucht, oder erfolgreich, wenn er Geld braucht.

Er nimmt Sie als vorübergehende Freundin wahr

Und er sagt direkt, dass Ihr Roman nur von kurzer Dauer ist. Das bedeutet, dass er keine ernsthafte Beziehung mit Ihnen geplant hat, nur eine Angelegenheit - aber wollen Sie das?