Mode

Das ist lächerlich: 5 Frauensachen, die Männer nicht mögen


Viele Männer betrachten sich als schwache Experten für Damenbekleidung. Manchmal bemerken sie nicht, in welcher Kleidung ihre Freundin zu einem Datum gekommen ist, oder sie achten nur auf die Farbe oder die allgemeinen Umrisse der Kleidung des Liebsten. In manchen Fällen sehen sie jedoch deutlich die Absurdität und Unattraktivität der Kleidung von Frauen.

Warum mögen Männer keine Hosen?

Dass Männer Mädchen in Kleidern sehen wollen, ist seit langem bekannt. Diese Tatsache erklärt sich aus der Tatsache, dass Vertreter eines starken Artikels eifersüchtig sind, dass Frauen dieses Kleidungsstück von ihnen genommen haben. Außerdem wollen sie vor ihren Augen schöne weibliche Beine sehen, keine Hosen, die sie stören. Mit der Zeit änderte sich jedoch die Einstellung gegenüber dem Hosenanzug. Schöne Hosen, stylische Jeans passen nicht zur männlichen Darstellung. Welche Arten von Hosen mögen das stärkere Geschlecht nicht?

Culottes

Culottes sind formlose, kurze Hosen mit Knie- oder Knöchellänge. Die klassische Version des Kyulot ist für breite Hosenbeine und hohe Landung ausgelegt. Er mag Männer nicht, weil die ungewöhnliche Länge die Figur visuell verkürzt und eher abgerundet macht (Foto 4). Mädchen mit vollen Hüften sollten solche Modelle besser nicht tragen, und wenn dies in keiner Weise möglich ist, müssen Sie Höschen mit hohen Absätzen tragen. Außerdem kann man in den Culottes nicht die schöne Figur und die Schlankheit der Beine sehen. Männer sprechen von Culottes als Drahtrock oder "noch keine Hose, aber keinen Rock mehr".

Jeansfreunde

Jeansfreunde mögen nicht nur Männer, sondern viele Damen. Ihrer Meinung nach: „Wie kann eine moderne Frau ein solches Ausreißen und Inkompatibilität anlegen?“ Einige Männer bieten im Scherz den Mädchen in gerissener Jeans oder einer Nadel mit Fäden materielle Hilfe an.

Als kurze Daunenjacken haben Männer nicht gefallen?

Ausgeschnittene Jacken mögen aus praktischer Sicht keine Männer. Ihrer Meinung nach sollte warme Kleidung anfällige Stellen bedecken und darf nicht geöffnet werden. Darüber hinaus sehen viele Mädchen in der verkürzten Daunenjacke kürzer und unbeholfen aus. Ein Mann vergleicht ein Mädchen in einer kurzen Daunenjacke mit einem "Bären im Norden".

Warum mögen die Vertreter des starken Artikels keine hellen Strumpfhosen und Kleidungsstücke im Leinenstil?

Helle Strumpfhosen

Viele Mädchen glauben, dass helle Strumpfhosen ihr Image harmonisch ergänzen. Aber Vertreter des starken Artikels schauen vorsichtig auf solche Schönheiten. Sie fürchten solche Kühnheit und sogar die Dame in so hellen Strumpfhosen, wenn sie ihr unausgeglichenes, fluchtiges Special betrachtet. Es ist nicht bekannt, dass so ein Mädchen in ihrem Kopf ist, wenn sie ihre Beine in einem so hellen Accessoire trägt.

Kleidung im Leinenstil

Männer sind von Natur aus Besitzer. Sie mögen keine Frauenkleidung in Dessous-Stil, weil sie ihren Liebling nicht in intimer Hauskleidung sehen wollen, die sie nur für ihn und nicht für andere Personen trägt. Eifersucht äußert sich auch darin, dass Kleidung im Dessous-Stil zu offen und zu sexy ist.