Beziehung

5 unerwartete Gründe, warum ein Mann Ihre Umarmung so sehr braucht


Moderne Technologien ermöglichen es uns, mit geliebten Menschen zu kommunizieren, wo immer sie sind. Die Entfernung ist kein Hindernis mehr und der Gedankenaustausch ist einfacher denn je. Natürlich ist dies ein großer Vorteil der High-Tech-Kommunikation.

Aber es gibt eine Sache, die sie nicht ersetzen können (und können sie?): Dies sind Berührungen, Umarmungen. Die Rolle des physischen Kontakts zwischen Angehörigen kann kaum überschätzt werden. Zu Beginn einer Beziehung verwenden Liebende sie maximal, aber später umarmen sich die Partner allmählich weniger, halten die Hände weniger und berühren sich seltener.

Hier sind 5 Gründe, warum es sehr wichtig ist, den physischen Kontakt in einer Beziehung aufrechtzuerhalten.

1. Dies ist die natürlichste Form der Kommunikation zwischen Partnern.

Zu Beginn der Zivilisation, als Sprache kein etabliertes Mittel sozialer Kommunikation war, fand Kommunikation in der einfachsten und natürlichsten Form statt - durch Berührung. Viele Frauen unterschätzen den Wert des physischen Kontakts mit den von ihnen ausgewählten Personen unnötig, besonders nach einer bestimmten Zeit nach dem Beginn einer Beziehung. Aber durch Berühren geben Sie dem Mann zu verstehen, wie sehr Sie ihn brauchen. Die körperliche Interaktion zwischen einem Mann und einer Frau ist in unser Unterbewusstsein eingebaut.

2. Die körperliche Empfindung vermittelt ein Maß an Nähe, das die Technologie nicht bieten kann.

Zu jeder Tages- und Nachtzeit können wir unsere Liebsten skype, wenn sie weit von uns entfernt sind. Aber nichts kann dieses Gefühl ersetzen, wenn wir sie neben uns fühlen. Zwischen Mann und Frau besteht eine gewisse Nähe, die einfach nicht über das Internet übertragen werden kann. Für unsere Beziehung zum Blühen müssen wir immer Wege finden, unsere Liebe zueinander auszudrücken. Die Technologie ist in der Lage, einige der durch Distanz verursachten Probleme zu lösen, aber diese Kommunikationsebene hat immer noch ihre Obergrenze.

3. Gedanken oder Einstellungen durch Körperkontakt am genauesten zu vermitteln.

Es gibt zwei Arten der Kommunikation: verbal und nonverbal. Manchmal gibt es Gedanken, die einfach nicht in Worten ausgedrückt werden können. Wir achten nicht, aber in der Tat verwenden wir häufiger nonverbale Methoden als wir denken. Sie spielen eine wichtige Rolle in unseren persönlichen Beziehungen. Und eine der sichtbarsten Arten einer solchen Kommunikation ist der physische Kontakt.

4. Sie laden durch Berührung einen Mann mit Energie auf

Wir sind so begeistert von der schnellen Datenübertragung über mehrere Glasfaserkabel, als ob dieses technologische Wunder noch nie geschehen wäre. Die meisten Menschen wissen jedoch nicht, dass wir von Anfang an genau und nur durch Körperkontakt Energie an unsere Angehörigen übertragen. Wenn Sie sich in der Nähe Ihres geliebten Mannes befinden, können Sie sich durch Küsse, Berührungen oder Umarmungen nicht darauf beschränken, wie viel Energie Sie auf ihn übertragen können.

5. Ihre Umarmungen helfen einem Mann, mit Schwierigkeiten fertig zu werden.

Wir haben alle Wunden, sowohl körperlich als auch geistig. Und es ist einfach unmöglich, den Wert der Berührung in ihrer Heilung zu leugnen. Experten empfehlen Paaren, so oft wie möglich körperlichen Kontakt aufzunehmen, wenn einer der Partner eine schwierige Phase durchmacht. Es ist egal, ob es sich um eine Krankheit oder um Stress handelt. Und dies ist eine Behandlung, die die Technologie nicht bieten kann.