Mode

Black Mamba ist zurück: Premiata hat Sneakers von "Kill Bill" veröffentlicht


Die italienische Marke Premiata hat eine Kapselkollektion aus Sneakers herausgebracht, die dem legendären Thriller „To Kill Bill“ von Quentin Tarantino gewidmet ist und auf der Grundlage des legendären Black Mamba-Paares modelliert wurde. Jedes Modell der Serie ist mit einer gerippten Sohle und einem bewusst verlängerten Logo versehen, das dem Schwert der Heldin von Uma Thurman - Katana ähnelt.

Das ursprüngliche Modell, das in den 60er Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts für die Ausübung der Kampfkunst geschaffen wurde, erhielt eine neue Inkarnation in einer neuen Lektüre des Kreativdirektors Premiata. Graziano Mazza hat die flexible Sohle durch eine feste weiße mit einem leicht erkennbaren grafischen Muster ersetzt, die durch eine leichte Polsterschicht in Ton und gerippte Lauffläche ergänzt wird. Die kaum wahrnehmbare Nuance von Elfenbein wirkt wie Gelb, als ob ein Paar seit der Veröffentlichung des ursprünglichen Modells in einer Schachtel gelegen hätte, und gibt dem Modell einen schlampigen Chic.
PressebüroDas besondere Augenmerk gilt dem weiblichen Teil der Kollektion: Der Designer-Innovator betonte die Betonung des Schwertlogos mit reichlich Glitzer und holografischem Hintergrund. Weiches Leder in universeller weißer Farbe und Wildledereinsätze setzen moderne Ideen günstig in Szene und machen ein Paar zu einem echten Wunschobjekt. Die Herrenversion im Gegensatz zur Damenversion besteht aus Nylon und Leder und wird mit Wildledereinsätzen ergänzt. Moderne helle Farben und traditionelle Premiata-Materialien bilden die derzeitige Kombination aus Komfort und Mode.
Der PressedienstNeue Serie, benannt nach dem japanischen Helden Hattori, war die Antwort des Designers auf die Wechselfälle vor dem Hintergrund der Vorbereitungen für den Dreh des dritten Teils des Kult-Franchises „Kill Bill“.