Schönheit

5 beliebte Frisuren, die scheinen, als hätten Sie keine Haare


Haare waren und sind immer einer der attraktivsten Bestandteile des Aussehens einer Frau. Deshalb versuchen wir, ihr gepflegtes Erscheinungsbild in jeder Hinsicht zu erhalten, indem wir mit Haarschnitten, Schatten experimentieren und versuchen, uns mit stilvollem Styling zu verändern. Aber nicht alles, was nach unseren Annahmen zu einem luxuriösen Haarschnitt führen kann. Viele beliebte Styling- und Farbgebung können einen grausamen Scherz mit uns machen und es beispielsweise verschlimmern, um das Haar an Volumen zu verlieren.

Monochromatische Färbung

Durch die vollständig monochromatische Färbung wirken Haare dünner und weniger voluminös. Die Lösung ist, Haar-Highlights und eine Vielzahl von Tönen hinzuzufügen. Zum Beispiel - um Balayazh zu färben. Eine solche Färbung verleiht Ihren Strängen Tiefe und Volumen und erzeugt die Illusion dichter dicker Stränge.
@ hairbyginala

Gerade geschnitten

Wenn Sie dünnes langes Haar und einen glatten Haarschnitt ohne Schichten haben, wirken Ihre Strähnen nicht sperrig und dick. Bitten Sie den Meister daher, einen mehrschichtigen Haarschnitt anzufertigen oder einen langen Knall abzuschneiden, der auf die Seite gelegt werden kann. Stränge unterschiedlicher Länge geben Ihrem Haar zusätzliches Volumen.
@ hairbyginala

Ihre Haarfarbe ist dem Hautton zu ähnlich.

Wenn Sie blasse Haut haben und Ihr Haar aus Platin besteht, können sie dünner aussehen. Jede Haarfarbe, die dem Hautton so nahe kommt, dass sie ausgewaschen erscheint, hat nicht genug Tiefe und Volumen, um das Haar dicker erscheinen zu lassen. Versuchen Sie also, der Haupthaarfarbe ein paar verschiedene Highlights hinzuzufügen, damit die Strähnen nicht flach aussehen.
@ hairbyginala

Zu dunkler Schatten

Das Einfärben in dunklen Tönen ist ein unbestrittener Trend. Wenn Sie jedoch dünnes Haar haben, sollten Sie sie eher in helleren Tönen einfärben, z. B. in Schokolade, als in Kohle. Ansonsten sehen die Haare noch dünner aus, insbesondere wenn die Kopfhaut deutlich sichtbar ist. Zum Verstecken können Sie übrigens einen speziellen Haarspender oder dunkle Schatten verwenden.
@ hairbyginala

Hohe Frisur

Experten raten nicht davon ab, sehr eng gedehnte hohe Bündel herzustellen (zumindest oft) - es schädigt die Haarfollikel, trägt zu Sprödigkeit und Haarausfall bei und letztendlich verlieren Ihre Locken an Volumen. Also bevorzugen Sie lockeres Haar oder lockere lockere Zöpfe und Bündel.
@ hairbyginala