Beziehung

4 schwer fassbare Anzeichen für unzuverlässige Männer, die Frauen zu spät bemerken


Wenn wir Schwierigkeiten im Leben haben, ist es für uns wichtig, Unterstützung von einem geliebten Menschen zu erhalten. Oft gibt es jedoch Situationen, in denen eine Frau in einem solchen Moment mit ihren Problemen allein gelassen wird und der Partner sich aufzulösen scheint.

An diesem Punkt kommt die Erkenntnis, dass er ein unzuverlässiger Mann ist, und bedauert, dass es nicht möglich war, es vorher zu sehen. Hier sind 4 Zeichen eines Partners, der in schwierigen Zeiten nicht bei Ihnen bleiben wird. Sie manifestieren sich lange bevor die Schwierigkeiten an Ihrer Tür klopfen. Alarme sind möglicherweise nicht so abschreckend wie Sie denken, weshalb es wichtig ist, sie so früh wie möglich zu kennen.

Unzuverlässige Männer sprechen mehr als nur Taten

Taten sprechen mehr als Worte. Wenn ein Partner ständig Ideen großer Veränderungen in Beziehungen diskutiert, sich jedoch nicht weiterentwickelt, ist dies das Hauptzeichen dafür, dass er dies nicht tun wird, obwohl er selbst dieselben Änderungen einleitet.

Zum Beispiel spricht er davon, ständig zusammen zu sein oder zu heiraten, aber er bemüht sich nie, ein Zuhause zu finden oder einen Heiratsantrag zu machen.

Unzuverlässige Männer halten Sie für selbstverständlich

Wenn Sie 75% des Aufwandes in die Beziehung investieren und Ihr Partner nur 25% gibt, bedeutet dies, dass er Sie für selbstverständlich hält. Dieser mangelnde Aufwand wird in Zukunft zu Unsicherheit führen.

Er hält Sie für selbstverständlich, wenn er erwartet, dass Sie bei Familienfeiern, Geschäftsfeiern oder schwierigen Tagen bei ihm sind. Wenn sich die Dinge ändern, hat er wichtigere Dinge zu tun.

Ein weiteres Zeichen dafür, dass er unzuverlässig ist, ist, wenn die Bemühungen, die er für Beziehungen unternimmt, unvorhersehbar sind. Unzuverlässiges Verhalten gibt Ihnen keine Garantie, dass eine Person immer dabei ist, egal was passiert. Eine solche Person hat vielleicht vergessen, Sie auf ihren Zeitplan zu setzen, oder vielleicht stellt er absichtlich immer Freunde über Sie.

Du bist der letzte, der seine wahren Gefühle kennt.

In einer Beziehung zu sein bedeutet, ehrlich zu sein und in Vertrauen zu kommunizieren. Es bedeutet auch, dass Sie sich bei Problemen zuerst miteinander in Verbindung setzen müssen. Anders zu handeln heißt unzuverlässig sein. Wenn der Beitrag aller anderen für Ihren Partner wichtiger ist als für Ihren Partner, wird der von Ihnen ausgewählte Partner Sie offensichtlich nicht unterstützen (oder sich darum kümmern, was Sie denken).

Ein weiteres sicheres Zeichen ist, wenn Ihr Partner aufhört, Ihnen zuzuhören. Dies deutet darauf hin, dass er die Beziehung „überprüft“ hat und man spürt, dass er einfach alles vermisst und nicht intellektuell und emotional investiert, um erfolgreiche Beziehungen aufrechtzuerhalten.

Du bist besorgt

Was zählt ist, wie Sie sich in der Beziehung fühlen. Natürlich geben sie Ihnen viele Informationen darüber, wie sich Beziehungen tatsächlich entwickeln.

Das Warnsignal eines unzuverlässigen Partners ist, wenn Ihre Freunde dazu neigen, Sie als ruhige und vernünftige Frau zu betrachten, aber wenn es um Sie und Ihren Partner geht, werden Ihre Emotionen unberechenbarer. Sie sind mit Fragen, Ängsten und einer allgemeinen Verzweiflung überfordert.

Sieht dies nach Ihrer aktuellen Beziehung aus? Wenn ja, dann ist es Zeit für ein ernstes Gespräch. Es lohnt sich, über Ihre Erwartungen an Kommunikations- und Planungsaktivitäten zu sprechen. Das heißt, wie oft Sie sprechen (Telefonanrufe, Kurzmitteilungen, Chat über soziale Netzwerke), wie oft Sie miteinander ausgehen und so weiter.

Und wenn dein Partner es dir nicht geben kann? Unzuverlässig ist ein anderes Wort für jemanden, der Engagement fürchtet. Im alten Sprichwort richtig gesagt: Ein Leopard ändert niemals seine Flecken. Erwarten Sie also nicht etwas, das niemals passieren wird. Es gibt viele Leute, die Sie unterstützen können, egal was passiert.