Haus

Die Magie des Drecks: Wie ein Durcheinander im Haus Ihr Leben zerstört


Chaos und Unordnung kosten uns teuer, weil sie nicht nur ästhetische Beschwerden für uns verursachen, sondern auch die psychische Gesundheit beeinträchtigen.

Die Unruhe entspannt sich nicht physisch und moralisch. Ungereinigter Raum, wie er dem Gehirn sagt, "die Arbeit wird niemals enden". Und was noch schlimmer ist, dies führt zu Depressionen, Frustration und Depressionen. Betrachtet man jedoch das Chaos nüchtern und vergleicht die negativen Seiten des verfallenen Hauses mit den positiven Seiten des organisierten Raums, wird klar, dass bereits kleine Reinigungsschritte die Lösung des Problems beeinflussen können.

Die Hauptverluste, die wir durch das Durcheinander in unserem eigenen Zuhause erleiden, sind:

Abwesendheit

Physisch wirkt die Störung ständig im Gehirn. Sicher kennen Sie dieses Gefühl der Zurückhaltung, wenn eine zu große Aufgabe zu erfüllen ist. Junk lenkt uns ständig ab und verursacht Angst, weil wir nicht wissen, was genau getan werden muss, um etwas zu finden und im wahrsten Sinne des Wortes dem Haufen auf den Grund zu gehen.

Emotionaler Schock

Sie können einen Urlaub arrangieren oder einfach Freunde einladen, ohne fieberhaft aufzuräumen? Würden Sie zucken, wenn jemand die Schachtel öffnete, um zu sehen, was dort war? Wenn etwas im Haus versteckt oder versteckt werden muss, führt dies zu emotionalem Schock, Schuld und Scham.

Zwietracht in einer Beziehung

Denken Sie an einen mit Papieren oder Spielzeug übersäten Tisch. Oft muss man Paare kurz vor der Scheidung sehen, nur weil ihre Umgebung zu Spannungen, Feindseligkeiten und Groll geführt hat.

Leistungsabfall

Berechnen Sie die Zeit für die Suche nach Kreditkarten, Regenschirmen oder Autoschlüsseln. Und wie viel Zeit wird für den Ersatz fehlender Artikel aufgewendet. Neben der Verschwendung von Zeit und Geld macht Sie die Suche nach Dingen ständig zu spät. Wenn Sie sich also einmal der Ordnung um Sie herum widmen, wird sehr auf Sie geachtet.

Die Vorteile, die Sie erhalten können:

Produktivität

Anstelle einer krampfhaften Suche nach Dingen, verbringe Zeit damit, Ziele zu erreichen, im Urlaub mit Freunden. Und Sie können sich einfach mit Ihrem Lieblingsbuch auf einem Stuhl zusammenrollen. Sammeln ist der schnellste bekannte Weg, um Zeit, Energie und Geld zu sparen.

Kontrolle und Klarheit

Stellen Sie sich vor, dass alles in Ihrem Haus seinen Platz hat und für seine eigenen Zwecke bestimmt ist. Die Reihenfolge ermöglicht es Ihnen, schnell das zu finden, was Sie brauchen, und sich ohne Unterbrechung den ganzen Tag zu bewegen.

Freiheit

Ein gut organisiertes Zuhause gibt Ihnen Freiheit. Zum Beispiel ist es einfach, einen Urlaub zu verbringen oder ein neues Projekt zu beginnen.

Ruhe

Organisation verursacht Ruhe. Der Grund, warum wir unser Haus verlassen, um einen Urlaub im Hotel zu verbringen, liegt darin, dass uns die angenehme Atmosphäre visuell verständlich macht: Es ist Zeit zum Entspannen. Warum verursachen Sie nicht das gleiche Gefühl in Ihrem Zuhause?

Widerstandsfähigkeit

Wenn Sie nicht gesammelt werden, verlieren Sie leicht Dinge. Haben Sie bemerkt, dass Sie Nudeln mit nach Hause bringen und dass bereits vier Kisten im Regal stehen? Wenn alles organisiert ist, wissen Sie genau, was Sie gerade brauchen. Dies reduziert Abfall und Arbeit an dem Müll.

Einige Worte, wie Sie die Situation jetzt beeinflussen können:

Beginnen Sie klein

Viele versuchen, die Ordnung auf einmal wiederherzustellen, und wenn es nicht funktioniert, geben sie auf und geben auf. Beginnen Sie klein. Aus dem Schrank mit einem separaten Regal. Stoppen Sie dann und bewundern Sie das Ergebnis. Und erst dann überlegen, was als nächstes zu tun ist. Wenn Sie geschockt sind, erinnern Sie sich daran, dass sich allmählich alle kleinen Errungenschaften ansammeln und letztendlich zu Veränderungen führen werden.

Sei auf der Hut

Wenn Sie feststellen, dass jeder Artikel, den Sie ins Haus bringen, gestrafft, gereinigt und gewartet werden muss, werden Sie zweimal überlegen, ob Sie so viel mitbringen. Versuchen Sie, das, was Sie mitbringen, nüchtern und nachdenklich zu bewerten. Erstellen Sie alternativ einen Spendenkorb, um alles, was Sie nicht mehr benötigen, zu platzieren.

Holen Sie sich alles, was Sie brauchen

Nehmen Sie alle Dinge, die Sie normalerweise verlieren, und finden Sie nicht. Definieren Sie für jeden von ihnen einen eigenen Ort. Beispielsweise können Sie am Eingang eine spezielle Schlüsselplatte haben. Oder einen Korb im Büro für Briefe und Dokumente.

Planen Sie voraus

Kümmern Sie sich um den neuen Tag im Voraus, planen Sie ihn. Überprüfen Sie mit Ihrem Tagebuch. So können Sie die richtige Kleidung auswählen, Essen vorbereiten, einen Termin vereinbaren und alles, was Sie für den Tag benötigen, in eine Tasche stecken (Notebook, Trainingsuniform, Flasche Wasser usw.).

Die Wahrheit ist, dass man keine "organisierte Person" sein muss, damit Ordnung und Disziplin erscheinen. In einer Welt, in der niemand zuschaut, bietet die Organisation die Möglichkeit, Ordnung und Frieden zu schaffen: zu Hause und in Ihrem Leben. Sie müssen nur noch anfangen.