Beziehung

Diese 8 Dinge sollten nicht zwischen Ihnen und Ihrem Ehemann geteilt werden.


Wir haben Beziehungsexperten gebeten, einige Dinge zu nennen, die Ehepartner nicht teilen müssen. Also nannten sie 8 Dinge, die nicht gemeinsam sein müssen, damit das Paar kompatibel ist.

Hobbys und Interessen

Es ist seit langem der Gedanke, dass es wichtig ist, dass die Ehepartner ein gemeinsames Interesse haben. Und viele Paare lieben es, Sport oder andere Hobbys zu teilen. Aber es gibt viele Paare, deren Interessen sich unterscheiden. Wenn die Ehepartner den Zeitvertreib an erster Stelle setzen, gibt es nichts zu befürchten, dass sie unterschiedliche Interessen haben.

Die Fähigkeit, sich enthusiastisch mit ihren Hobbys zu beschäftigen, deutet an, dass eine Person ihre Individualität behalten hat. Und die Erhaltung der Individualität führt zu gesunden intimen Beziehungen. Interessanterweise können Paare mit unterschiedlichen Interessen später überrascht sein, dass es Dinge gibt, die ihnen beiden gefallen. Zum Beispiel beim Wandern oder beim Beobachten von Tieren.

Politische Überzeugungen

In letzter Zeit hat der Trump- oder Clinton-Konflikt gezeigt, dass politische Spaltungen viele amerikanische Familien zerstört haben. Dies kann jedoch nicht als Muster bezeichnet werden. Es gibt Paare, die die politischen Überzeugungen des anderen respektieren und es ihnen nicht erlauben, Beziehungen zu zerstören. Unterschiede sind eine Möglichkeit für Partner, Respekt und Höflichkeit zu erlernen. Es hilft auch Menschen, sich für die Meinungen anderer zu öffnen, verständnisvoller und einfühlsam zu sein. All dies trägt zur Entwicklung gesunder und glücklicher Beziehungen bei.

Sexuelle Vorlieben

Nicht unbedingt die gleichen sexuellen Vorlieben haben. Wenn Sie sich gegenseitig vertrauen, wenn Sie Ihre Verletzungen der Vergangenheit besprochen und offen besprochen haben, was jedem von Ihnen Freude bereitet, werden Sie sich im Bett wohl fühlen.

Ein Paar kann eine Liste machen, was ihnen gefällt, was ihnen definitiv nicht gefällt und was sie versuchen könnten. Versuchen Sie, die Aktionen zu minimieren, die dem Partner nicht gefallen. Sprechen Sie im Voraus über Ihre Vorlieben, damit sich jeder von Ihnen sicher und wohl fühlt. Hauptsache ist es, Verspieltheit und Humor zu bewahren. Und wer weiß, vielleicht wird Ihr Partner beim nächsten Mal Rollenspiele spielen wollen.

Schmeckt im Bereich Kino, Musik und Fernsehen

Es ist erstaunlich, wie viele Leute behaupten, "das Allererste" gefunden zu haben, einfach weil sie eine Fernsehsendung, eine Band oder einen Film mögen. Ja, das ist eine angenehme Überraschung, Sie werden sofort gemeinsame Themen für das Gespräch haben, aber auf lange Sicht werden Sie keine Beziehungen darauf aufbauen. Beziehungen basieren auf viel ernsthafteren Themen, wie z. B. Lebenswerten, Kommunikationsfähigkeit, Erwartungen an die Loyalität, wie viel Zeit Sie alleine verbringen möchten, wie beeindruckend Sie sind, wie Sie Ihre Liebe ausdrücken und so weiter.

Kulturelle, religiöse Erfahrung und Rassenfragen

Für Paare mit derselben Religion, Rasse und Kultur ist es einfacher, Kinder zu erziehen, und möglicherweise haben sie weniger Gründe für Streitigkeiten. Außerdem werden diese Paare keinen Druck oder gar Widerstand von ihren Eltern spüren. Es ist jedoch wunderbar, wenn Kinder unterschiedliche Sichtweisen und Traditionen sehen. Und die Eltern selbst werden viel über die neue Kultur, Religion und Nationalität lernen können.

Fähigkeit zu sozialisieren

Das Paar muss nicht das gleiche Verlangen nach Sozialisation haben, um normal miteinander kommunizieren und leben zu können. Tatsächlich kommen viele Paare gut miteinander aus, während eines von ihnen ein Homebody ist und das andere die Kommunikation und Begegnung liebt. Wenn beide Partner die Präferenzen des anderen respektieren, sich nicht lustig machen und sich nicht distanzieren, können ein introvertierter und ein extrovertierter Mensch eine gute Vereinigung haben.

Sauberkeit und Organisation

Dies ist keine Voraussetzung dafür, dass Sie und Ihr Partner das gleiche Verhältnis zur Sauberkeit haben. Paare mit unterschiedlichen Auffassungen zur Sauberkeit neigen dazu, ihre Unterschiede zu erkennen und treffen sich irgendwo in der Mitte. Einige Partner müssen lernen, wie man lästige Arbeiten erledigt und regelmäßig nach ihnen aufräumt. Andere müssen lernen, sich von ihrem Perfektionismus zu entfernen und nicht zu schwören, wenn der Partner das Geschirr falsch arrangiert hat.

Lust auf Abenteuer

Es gibt viele Paare, die in Bezug auf Reisen die gleichen Ziele haben. Dies ist jedoch keine Garantie für eine glückliche Beziehung. Zuerst müssen Sie akzeptieren, dass Sie anders sind und Opfer annehmen. Dies bedeutet, dass einer der Partner den anderen alleine oder mit Freunden reisen lässt. Viele Paare reisen getrennt voneinander und pflegen eine enge Beziehung, da sie wissen, wie sie kommunizieren und akzeptieren, wie sie sind.

Unterschiedliches Verlangen nach Orten zu wechseln - das ist nicht immer schlecht. Jeder Partner kann seine Komfortzone genießen, aber die Beziehung bleibt trotz der Entfernung stark.

Video ansehen: 5 Geschichten, die zeigen, dass die Welt ein guter Ort ist (November 2019).