Psychologie

Ein Mann wird sich ändern, wenn eine Frau diese 10 Aktionen jeden Tag begeht.


Warum ändern sich Männer? Wie Sie wissen, kann es viele Gründe geben. Vielleicht ist seine Frau ihm nicht so nahe, wie er möchte, vielleicht zieht sie ihn nicht mehr an, oder er findet sie nicht gut genug im Bett, oder vielleicht ist er einfach nicht zuversichtlich und setzt sich nebenbei durch.

Was auch immer der Grund sein mag, seine Herrin tut wahrscheinlich, was seine Frau nicht tut, und tut umgekehrt nicht das, was den Mann im Verhalten seiner Frau stört. Hier sind 10 Dinge im Verhalten von Ehefrauen, die Männer ärgern und sie in Liebesaffären außerhalb des Hauses bringen.

Häufige Stimmungsschwankungen

Zu Beginn einer Beziehung zu einem Mann versuchen die meisten Frauen, positiv und glücklich zu sein und ihre Launen und Beschwerden zu verbergen, um ihren Partner nicht zu erschrecken. Sobald die Beziehung jedoch ernsthafter wird, frönen Frauen Launen, Gespräche in hohen Tönen und häufige Stimmungsschwankungen. Umfragen zufolge geben 97% der Männer an, dass dies das nervigste Verhalten ist, das sie bei ihren Frauen festgestellt haben.

Eifersucht

So seltsam es auch klingen mag, die meisten Männer mögen es nicht, wenn ihre Frauen ständig eifersüchtig sind und des Verrats verdächtigt werden. Irgendwann langweilen sich ihre Frauen mit diesem Verhalten und sie beginnen wirklich, sie zu ändern.

Diskutieren Sie mit Freunden über Ihr Sexualleben

Je länger Sie zusammen leben, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie einen größeren Kreis haben. Ihr Ehemann fühlt sich möglicherweise unangenehm und ist sogar besorgt darüber, dass Ihre Freunde alles über die intimen Details Ihres Sexuallebens wissen.

Wenn Sie sich über nichts aufregen

Wie sich herausstellte, sind Männer wirklich verärgert, wenn sich ihre Frauen über Kleinigkeiten aufregen und sich in Tränen ausbreiten.

Wenn Sie nicht erklären, was Sie wollen

Viele Frauen erwarten von ihren Partnern, dass sie ihre Gedanken lesen und intuitiv erfassen, was sie brauchen. In der Zwischenzeit ist es viel besser, einem Mann direkt zu sagen, wann er ihn braucht, wie er Ihnen helfen kann oder was er geben soll. Herrinnen tun das doch genau.

Wenn Sie oft Sex ablehnen

Es ist völlig normal, dass eine Frau in diesem Moment oder mit mir keinen Sex will, vor allem, wenn Sie schon lange in einer Beziehung sind. Bei Männern ist inzwischen ein höheres sexuelles Verlangen, und es ist wichtig, dass sie ihre Bedürfnisse erfüllen. Wenn die Frau sie oft ablehnt, findet sie eine Geliebte.

Das Erfordernis einer ständigen Bestätigung der Gefühle

Je öfter Sie einen Mann bitten, Ihnen seine Liebe zu gestehen, fragen Sie mehrmals am Tag, wie Sie weiter unten auf der Liste stehen - Sie ärgern ihn zunehmend und glauben, dass Sie seinem Wort nicht trauen.

Kritik am Aussehen des Mannes

Frauen können oft Unzufriedenheit über das Aussehen ihres Mannes, über ihren unsportlichen Körperbau, über die Art des Anziehens usw. ausdrücken. Dies kann ein großer ärgerlicher Faktor für Männer sein, vor allem für diejenigen, die kein vorbildliches Aussehen haben. Mittlerweile können Herrinnen Männer begehrenswerter und selbstbewusster machen.

Wenn Sie Ihre Mahlzeit von Ihrem Teller in einem Restaurant teilen

Ein durchaus umstrittener Faktor, laut Umfragen in sozialen Netzwerken, sind jedoch etwa 65% der Männer unglaublich ärgerlich, insbesondere wenn dies mit anderen Menschen gemacht wird.