Gesundheit

6 Möglichkeiten, Falten zu bekämpfen, was Kosmetologen nicht aussagt


Konzentrieren Sie sich darauf, wo sich Falten ansammeln

Sogenannte "Babys" (oder Gesichtsfalten) treten normalerweise an Stellen auf, an denen sich die Haut aktiv bewegt - auf der Stirn, um die Augen, am Mund. Und natürlich ist empfindliche Haut um die Augen besonders anfällig - sie ist etwa 40 Prozent dünner als andere Hautbereiche und Mimikfalten treten früher auf.

Stimmen Sie für einen gezielten Ansatz

Verwenden Sie für die Haut um die Augen beispielsweise eine Nachtcreme mit Retinol, die die Kollagenproduktion in der Haut stimuliert. Für die Haut im Allgemeinen verwenden Sie Masken, die reich an pflegenden und feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen sind. Sie können auch eine Reihe kosmetischer Hautpflegeverfahren durchführen, die auf die Verjüngung abzielen.

Gesichtsmassage machen

Die Experten sind sich sicher, dass das Gesicht gestärkt und gestrafft werden muss, damit das Gesicht gestärkt und gestärkt werden kann, genau wie jeder andere Körperteil. Dies kann durch eine Gesichtsmassage unterstützt werden, die die Blutzirkulation anregt und die Gesichtsmuskeln entwickelt. Nur die Massage sollte korrekt und professionell durchgeführt werden, sonst erhalten Sie das gegenteilige Ergebnis.

Übertreiben Sie es nicht

Peelings, Peelings und Reinigungstöne, die abgestorbene Hautzellen entfernen, sind in Maßen gut - wenn Sie sie zu oft auf die Haut auftragen, können Sie ihre Schutzschicht beschädigen, den Teint verderben und Falten verursachen. Verwenden Sie am besten weiche Peelings und Peelings mit empfindlichen Säuren (z. B. Milchsäure) - nicht mehr als dreimal pro Woche.

Halten Sie das Telefon richtig

Wie hängt es mit Falten zusammen? Direkt! Wenn Sie beispielsweise das Telefon oder den Laptop mit dem falschen Licht betrachten, blinzeln Sie und beschleunigen dadurch die Faltenbildung um Augen und Stirn. Das Telefon sollte außerdem in einem Winkel von 45 Grad gehalten werden, um Falten im Nacken zu vermeiden.

Passen Sie auf Ihre Haut auf, aber hängen Sie sich nicht auf

Sobald Sie einen Anti-Aging-Schönheitsmodus starten, sollten Sie nach etwa drei bis vier Wochen eine positive Wirkung spüren. Sobald Sie den Plateau-Effekt erreicht haben, sprechen Sie mit Ihrem Dermatologen über die Einbeziehung alternativer Pflegeprodukte oder kosmetischer Verfahren, mit denen Sie das gewünschte Ergebnis erzielen können.

Sie sollten jedoch immer daran denken, dass der Alterungsprozess der Haut nicht gestoppt werden kann. Es ist besser, sich nicht auf jede Falte zu konzentrieren. Halten Sie sich an die richtige Ernährung, geben Sie genügend Zeit zum Schlafen und Ausruhen, schützen Sie Ihre Haut mit SPF - und teilen Sie ein strahlendes Lächeln.