Mode

Kleidung lernen, ohne in die Umkleidekabine zu gehen: 5 wichtige Regeln

Pin
Send
Share
Send
Send



Sie können ein halbes Jahr auf Brot und Wasser sitzen und sparen, was Sie zum Kauf eines Markenartikels benötigen. Aber es wird dich nicht schmücken, wenn es nicht richtig auf dir sitzt. Gleichzeitig kann preiswerte (aber qualitativ hochwertige) Kleidung viel besser aussehen, wenn Sie sie entsprechend den Eigenschaften Ihres Körpers aufnehmen. Welche Regeln sollten beachtet werden?

Schmeichel dir nicht

Wenn Sie eine kurvenreiche haben, sollten Sie die Kleidung entsprechend ihren Eigenschaften aufnehmen. Sie können wunderschön aussehen, stilvoll und elegant, aber nicht, wenn Sie Leggings mit Top und Leoparden tragen (es ist im Allgemeinen besser, dieses Detail in der Garderobe zu unterlassen). Gleiches gilt für kontroverse Details in Bekleidung und Schuhen - zum Beispiel bei großen Prints. Und Schuhe mit Riemen machen das Bein dicker und kürzer, sodass es nur für schlanke Damen mit dünnen Beinen geeignet ist.

Überprüfen Sie die Qualität der Dinge vor Ort

Die Zusammensetzung und Qualität des Materials, die Zuverlässigkeit der Nähte und des Zubehörs sowie das leichte Öffnen der Reißverschlüsse bestimmen, wie gut die Kleidung sitzt, ob sie angenehm zu tragen ist und wie lange sie ihr ursprüngliches Aussehen behält. All dies lohnt sich direkt beim Kauf.

Kümmern Sie sich nicht um Trends

Wenn Ihnen die Metalljacke oder ein durchsichtiges Kleid gefallen hat, die unter den Trends aufgeführt sind, Sie jedoch wissen, dass sie Sie gar nicht wie bei Models und Bloggern betrachten, die sie repräsentieren, nehmen Sie sie nicht mit. Sie werden immer noch nicht stylisch aussehen, wenn die Dinge nicht zu Ihnen gehen. Es ist besser, während der Montage sorgfältig in den Spiegel zu schauen und genau das zu kaufen, was Ihre Figur betont und gut zu Ihnen aussieht.

Kaufen Sie keine Dinge, die Sie "Hintern"

Es gibt viele Optimisten unter unseren Landsleuten, die auf eine „Wunderdiät“ hoffen, die ihnen helfen wird, in kürzester Zeit abzunehmen und Dinge zu kaufen, die offen gesagt klein sind. Unnötig zu sagen, das ist eine sehr schlechte Idee? Dies gilt insbesondere für Jeans und Hosen, wenn Sie nicht zwei Finger in den Gürtel neuer Jeans stecken können - kaufen Sie sie nicht.

Achten Sie auf die Landung

Bei der Auswahl von Hosen oder Kleidern achten Frauen beispielsweise häufig auf die Länge der Hose und der Ärmel. Die Länge des Fixes ist jedoch sehr einfach - was über die Landung nicht gesagt werden kann, da in diesem Fall das Produkt vollständig geändert werden muss. Wenn Sie ein Produkt anprobieren und es hässliche Borsten um die Brust, die Schultern und die Leistengegend hat, ist es besser, es zu verschieben.

Es lohnt sich auch, darauf zu achten, wie das Produkt in der ungeknöpften oder geknöpften Form aussehen wird - wenn es um Blazer und Jacken geht.

Video ansehen: 10 altbewährte Zaubertricks und ihre Auflösung (September 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send