Beziehung

6 Regeln, wie man auf Verräter reagieren kann

Pin
Send
Share
Send
Send



Der erste Schritt ist die Annahme

Zuerst müssen Sie die Situation so akzeptieren, wie sie ist. Nicht abstrahieren, nicht so tun, als gäbe es nichts. Gib ehrlich zu, dass du dich verändert hast. Erst danach wirst du in der Lage sein, Dinge zu klären und deinem falschen Partner vielleicht zu vergeben. Es ist jedoch darauf hinzuweisen, dass dies alles nicht sofort geschieht, sondern Zeit braucht. Daher müssen Sie beide geduldig sein.

Der zweite Schritt ist Ehrlichkeit

Sie wurden bereits getäuscht, deshalb müssen Sie jetzt versuchen, sehr ehrlich miteinander zu sein. Eintauchen in die Details des Verrats Ihres Partners kann schmerzhaft und unangenehm sein, aber es ist notwendig, das gesamte Bild von dem, was passiert ist, zu verstehen. Was hat ihn zu Verrat getrieben? An welcher Stelle in Ihrer Beziehung hat es angefangen? Antworten auf diese Fragen helfen Ihnen, Ihre Gefühle zu verstehen und was Sie als Nächstes tun müssen.

Der dritte Schritt ist das Nachdenken.

Es ist unglaublich wichtig zu verstehen, dass der Verrat an Ihrem Mann nicht Ihre Schuld ist. Sie sind nicht für irgendetwas schuld und Sie verdienen es nicht, dass Ihnen dies passiert. Mach dir nicht die Schuld.
Denken Sie gleichzeitig darüber nach, was in Ihrer Beziehung zu solch traurigen Konsequenzen führen könnte. Vielleicht haben Sie wenig Zeit miteinander verbracht, vielleicht haben Sie unterschiedliche Vorlieben beim Sex. Wenn Sie wissen, an welchem ​​Punkt etwas schiefgegangen ist, können Sie die Situation umfassender betrachten und möglicherweise akzeptieren.

Vierter Schritt - Bewertung

Überlegen Sie, ob Sie die Person, mit der Sie sich treffen, wirklich kennen. Ist er der Vergebung würdig? Stellen Sie sich die Frage: Sind Sie bereit, die Straftat zu überwinden und Beziehungen aufzubauen? Ist er bereit, seinen Fehler zuzugeben und ihn nie wieder zu wiederholen? Beantworten Sie diese Fragen und sehen Sie, ob das Spiel die Kerze wert ist.

Fünfter Schritt - Pause

Es ist unmöglich, Verrat über Nacht zu vergeben. Es kann Monate und sogar Jahre dauern, bis Sie zu derselben vertrauensvollen Beziehung zurückkehren können. Den Verrat zu vergessen ist nicht einfach, aber die Zeit heilt wirklich. Deshalb, eile nicht zur Vergebung, du solltest allmählich zu ihm kommen und sich von negativen Emotionen befreien.

Sechster Schritt - Demut

Auch wenn Sie Ihrem Partner vergeben, nicht die Tatsache, dass Sie die Kraft haben, ihn wie zuvor zu treffen. Und das bedeutet nicht, dass Sie sich ergeben haben, denn es ist wirklich unglaublich schwierig, mit der Untreue fertig zu werden. Nur für Sie ist die Entwicklung von Beziehungen nach dem Verrat unmöglich.

Vergebung ist jedoch auf jeden Fall ein notwendiger Schritt. Ob Sie nun zusammen sind oder nicht, Vergebung hilft Ihnen, sich von emotionaler Unterdrückung zu befreien. Entweder Sie überleben diesen unangenehmen Moment und gehen weiter zusammen oder gehen auf freundliche Weise weiter.

Pin
Send
Share
Send
Send