Schönheit

6 Gewohnheiten, die sich nicht an erwachsene Frauen richten


Nachdem Sie nun das dritte Dutzend überschritten haben, sollten Sie sich von einer Reihe von Schönheitsgewohnheiten verabschieden, die Ihren zwanzig harmlos erschienen. Haut, Haare und Nägel werden es Ihnen danken.

Verwenden Sie ein dichtes Fundament

Die dichte Maske auf dem Gesicht des Tonalniks ist definitiv nicht das, was Sie jetzt brauchen. Erstens verstopft es Ihre Poren und ist schlecht für Ihre Haut. Zweitens kann es sehr alt werden, da ein dichter Tonalist in Falten gehämmert wird und sie betont. Brauchen sie es Sicher nicht. Geben Sie daher die dichten Texturen auf und tragen Sie mit einer hellen Schicht flüssige Tongrundlagen auf Ihr Gesicht auf.

Befeuchtungsphase überspringen

Dies ist in jedem Alter, vor allem nach 35 Jahren, nicht akzeptabel. Warum? Da Ihre Haut mit zunehmendem Alter trockener wird, beginnt sie ihre natürlichen Öle und Elastizität zu verlieren. Daher müssen Sie die Feuchtigkeit mit bestimmten Feuchtigkeitscremes, die zu Ihnen passen, beginnen.

Haare waschen und jeden Tag föhnen

Nicht nur unsere Haut wird mit dem Alter brüchiger - das gilt auch für unser Haar. Vermeiden Sie daher das tägliche Waschen und Trocknen der Haare mit einem Haartrockner. Andernfalls besteht die Gefahr, dass die Haare leblos werden und austrocknen. Je öfter Sie Ihre Haare waschen, desto trockener werden sie, da sie Feuchtigkeit und natürliche Öle verlieren. Experten empfehlen, das Haar jeden dritten Tag oder zwei- bis dreimal pro Woche zu waschen.

Intensives Augen Make-up

Intensives Augen-Makeup betont in der Regel nur das Alter einer Frau und verlängert sie um weitere Jahre. Vermeiden Sie daher stark rauchige Augen Make-up und massiven Eyeliner. Versuchen Sie, Ihre natürliche Schönheit mit ordentlichem Lichtaugen-Makeup zu betonen.

Gehen Sie zum Solarium

Es ist besser, diese Idee ein für alle Mal aufzugeben. Tatsache ist, dass das Bräunen den Alterungsprozess der Haut auf tückische Weise beschleunigt. Wenn Sie eine Bräune simulieren möchten, ist es besser, dies mit Hilfe von speziellen Sprays und Cremes zu tun.

Verwenden Sie Mittel gegen fettige Haut

Selbst wenn Sie fettige Haut haben, ist es besser, keine Anti-Haut-Mittel zu verwenden, die Teenager häufig verwenden. Wenn Sie über 30 Jahre alt sind, leidet Ihre Haut nur an aggressiven Stoffen, die die Haut trocknen. Als Ergebnis erscheinen neue Falten im Gesicht.

Video ansehen: Doku - 10 Dinge die Millionäre verstehen und Arme Menschen nicht wissen (Dezember 2019).