Psychologie

13 seltene Qualitäten, die Sie zu einer Frau in einer Million machen


Die Person zu sein, die sich selbst hoch schätzt und von anderen echten Respekt fordert, ist eine mühsame, aber sehr interessante Aufgabe für eine Frau. Dies ist eine großartige innere Arbeit, deren Ergebnis Freude und innere Harmonie bringen wird.

Hier sind 13 grundlegende Wahrheiten von Frauen in altem Alter, die Anerkennung gefunden haben, die es sich lohnt, heute in Ihr Leben einzubringen.

1. Setzen Sie sich an erster Stelle

Wenn Sie sich zuerst um Ihr eigenes Wohlergehen bemühen, haben Sie wesentlich mehr Energie, wenn Sie anderen helfen können. Frauen haben in der Vergangenheit die Rolle der Wächter übernommen: Dies ist, was wir auf unbewusster Ebene tun. Denken Sie daran, dass es nicht selbstsüchtig ist, auf sich selbst zu achten, wenn Sie ein reiches und produktives Leben führen möchten.

2. Lerne, nein zu sagen

Dies ist für viele Frauen schwer zu bewerkstelligen: Sei es ergänzende Projekte bei der Arbeit oder in den Schulen Ihrer Kinder oder in Beziehungen zu Ihren Kindern, Ihrem Ehepartner oder Freunden. Es braucht Übung, um sich auf die Tatsache einzulassen, dass Sie wirklich auf die Antwort "Ja" vorbereitet sind. Sobald Sie jedoch feststellen, dass Sie nicht automatisch „Ja“ sagen, lernen Sie, geschickt und fest „Nein“ zu sagen. Dadurch werden Ihr Zeitplan und Ihre Energie freigesetzt, um das zu tun, was Sie wirklich tun möchten.

3. Entfernen Sie "Ich muss" aus Ihrem Vokabular

Sobald Sie sich laut oder laut hören, sagen Sie diese beiden Worte, hören Sie auf und stellen Sie die Frage „Warum?“. Menschen, die ihr Leben mit Dingen füllen, von denen sie glauben, dass sie sie "tun" sollten, fühlen sich selten zufrieden und zufrieden. Ersetzen Sie "Ich muss" durch "Ich möchte." Sie werden von den Ergebnissen angenehm überrascht sein.

4. Bemühen Sie sich um einen gesunden Lebensstil

95 Prozent aller Krankheiten hängen mit der Wahl des Lebensstils zusammen. Bewegung, Ernährung und Beziehungen sind die Grundlage für einen gesunden Lebensstil. Die beste Nachricht ist, dass Sie, sobald Sie diese Elemente in Ihren Alltag integrieren, erstaunt sein werden, wie viel produktiver, positiver und gesünder Sie sich fühlen.

5. Ersetzen Sie negative Gedanken in Ihrem Kopf durch positive.

Frauen verbringen so viel Zeit damit, Fragen zu stellen, sind sie gut genug, klug genug, süß. Sobald Sie eine kritische innere Stimme hören, die Sie verurteilt, ersetzen Sie sie durch den Ausdruck "Ich bin gut genug". Dies scheint eine zu einfache Lösung zu sein, aber diejenigen, die diese Technik ausprobiert haben, sind von den erstaunlichen Ergebnissen überrascht.

6. Liebe und akzeptiere dich selbst

Obwohl Sie das vielleicht noch nicht glauben, sind Sie eine schöne und liebende Seele. Schauen Sie sich jeden Morgen im Spiegel an (wirklich gucken) und sagen Sie: "Guten Morgen" und "Ich liebe dich." Es mag seltsam klingen, aber je mehr Sie es tun, desto mehr beginnen Sie zu erkennen, wer Sie wirklich sind.

7. Entwickeln Sie eine tägliche Wertschätzungspraxis.

Es dauert buchstäblich 5 Minuten, um die Praxis der Dankbarkeit in Ihren Alltag zu integrieren. Um diese Übung optimal nutzen zu können, müssen Sie sich dankbar fühlen. Wenn Sie zum Beispiel wirklich dankbar sind für eine köstliche Tasse frischen Morgenkaffee, die Sie trinken, atmen Sie tief ein und fühlen Sie sich dankbar für diese Tasse Kaffee.

8. Übernimm die Verantwortung für dein Leben.

Wenn Sie die äußeren Umstände und andere Menschen dafür verantwortlich machen, dass Sie mit sich selbst oder Ihrem Leben nicht zufrieden sind, sind Sie frustriert und wütend. Fangen Sie Ihre innere kritische Stimme und sagen Sie: "Wenn ich nur ...", oder beschuldigen Sie andere, wenn etwas schief geht. Ersetzen Sie es mit den Worten: "Ich bin für mein Leben verantwortlich und es hängt von mir ab, wie gut es sein wird."

9. Hören Sie auf, sich darüber Sorgen zu machen, was andere Leute über Sie denken.

Mädchen werden von klein auf beigebracht, sich von einer anderen Seite um Zustimmung zu bitten. Wenn Sie der Meinung sind, die Meinungen anderer zu akzeptieren, ist es Zeit, dies zu ändern. Wenn Sie Zeit für so eine triviale Aktivität verbracht haben, verbrauchen Sie nicht nur Ihre Energie, sondern Sie können nicht zum besten Teil von sich selbst gelangen. Wenn Sie sich in der Art der "Unsicherheit" fangen, fordern Sie Ihr kluges inneres "Ich" dazu auf, das junge, weniger geschützte "Ich" zu umarmen, und erinnern Sie ihn daran, dass Sie die Zustimmung von sich selbst und von allen anderen benötigen.

10. Die Neugier des Anfängers aufrechterhalten

Wenn Sie ein reiches, kreatives und lustiges Leben führen möchten, müssen Sie für sich selbst neue Anfänge entdecken, bei denen Sie Anfänger sind. Und selbst in dem Bereich, in dem Sie Erfahrung haben, gibt es immer etwas zu lernen und zu tun. Lass also den Perfektionismus und das Bedürfnis, ein Experte für etwas zu sein, los und lerne, die Welt als den Geist eines Anfängers wahrzunehmen. Dies eröffnet viele Möglichkeiten.

11. Lerne zu vergeben.

Sehr viele von uns haben tiefe Beleidigungen und Wunden, auch wenn wir uns entschuldigen. Die Unfähigkeit, anderen zu vergeben, ist normalerweise ein Zeichen dafür, dass man sich selbst nicht vergeben kann. Fangen Sie Ihre innere Stimme ein, wenn Sie böse Kommentare über andere abgeben. Wisse, dass das, was du über sie empfindest, tatsächlich ein Spiegelbild dessen ist, was du über dich empfindest. Wenn Sie nur Ihre Gefühle wahrnehmen und sagen: „Loslassen“, werden Sie überrascht sein, wie schnell sich Ihre Gefühle von Ärger und Verdammnis gegen sich selbst und andere auflösen. Sie werden sich von Schmerz und Isolation hin zu einer Welle positiver Energie, Erleichterung, Aufrichtigkeit und Mitgefühl bewegen.

12. Achtsamkeit üben.

Wir waren davon überzeugt, dass wir, um in unserem Leben Erfolg zu haben, vom Aufwachen bis zum Schlafengehen abends Multitasking durchführen müssen. Wenn Sie langsamer werden und Ihre Präsenz im Hier und Jetzt und in der Konzentration üben, erleben Sie ein tieferes, reicheres und sinnvolleres Leben. Ein guter Weg, um Achtsamkeit zu üben, ist, alles, was Sie tun, zu stoppen, still zu sitzen, Ihre Gedanken zu klären und 3 tiefe Atemzüge zu nehmen.

13. Nimm dich nicht zu ernst.

Das Leben ist paradox. Ein sinnvolles Leben zu führen ist einerseits eine ernste Angelegenheit, andererseits nicht ganz. Zu wissen, wie man Spaß, Gelächter und Verspieltheit im täglichen Leben unterhält, ist nicht nur ein Stärkungsmittel für die Seele, sondern trägt auch zur Entwicklung kreativer Fähigkeiten bei und ermöglicht die Entwicklung tieferer Verbindungen mit anderen. Denken Sie darüber nach: Nachdem Sie gelacht haben, fühlen Sie sich nicht mehr sorglos, glücklich und können Ihren Tag mit mehr Leichtigkeit fortsetzen? Die Antwort wird immer Ja sein.