Beziehung

Wenn eine Frau beginnt, sich zu rächen, dann hat ein Mann diese 7 Dinge getan.


Die Tatsache, dass sich eine Frau an ihrem früheren Geliebten rächen will, spricht nicht immer von ihrer Kleinlichkeit und Rache. Sie empfindet nur negative Gefühle für ihn - sein Verhalten hat ihr sehr wehgetan und sie sucht nach einem Ausweg aus dieser Situation, um ihren Groll zu reduzieren und die Schmerzen loszuwerden. Welche Gründe verärgern Frauen am häufigsten so sehr, dass sie wirklich Rache wollen?

Er hat sich verändert

Die häufigste Ursache für Rache von Frauen. Nicht nur die Vertreter des stärkeren Geschlechts sind so wütend, wenn sie herausfinden, dass eine geliebte Person sie gegen jemanden ausgetauscht hat - das ist auch charakteristisch für Damen. Nachdem wir erfahren haben, dass der Mann eine andere Frau gewählt hat, sind wir zu allem bereit, so dass der Täter seine Entscheidung bereute.

Er hat dich beleidigt

Die Trennung kann unterschiedlich sein. Manchmal verläuft für beide Partner alles reibungslos und manchmal werden gegenseitige Vorwürfe und Beleidigungen begleitet. Der Mann muss Ihren wunden Punkt getroffen haben, was den stärksten Ärger auf Ihrer Seite auslöste.

Sie fühlten sich in einer Beziehung zu ihm nicht geschätzt.

Sehr oft kann die Ursache weiblicher Rache eine Beleidigung für die Tatsache sein, dass der Mann Sie überhaupt nicht geschätzt hat. Sie hatten nicht genug Aufmerksamkeit, fühlten sich ungeliebt und unerwünscht, und jetzt möchten Sie Rache an ihm nehmen, um zu zeigen, wen er wirklich verloren hat.

Du willst, dass er spürt, was du fühlst

Sie hatten in einer Beziehung zu ihm gelitten - aus verschiedenen Gründen. Und jetzt möchten Sie, dass er spürt, wie es ist. Es scheint Ihnen, dass nur wenn Sie ihm mit einem negativen zu einem negativen antworten, er verstehen kann, dass er Sie beleidigt hat.

Du warst zu freundlich

Und das Gute sollte mit Fäusten sein, denken Sie. Wenn Sie zu lange durchgehalten und Zugeständnisse gemacht haben, ist es nicht verwunderlich, dass Ihre Geduld endgültig aufgebraucht ist. Sie wollen sich an ihm rächen und sind bereit für vieles, um ihm eine Lektion zu erteilen.

Sie können nicht mit Emotionen umgehen

Sie haben versucht, sich zu beruhigen, aber umsonst, und der einzige Ausweg, den Sie aus der gegenwärtigen Situation erkennen, besteht darin, Ärger auszulösen, ihn zu rächen und gleichzeitig die Spannung abzubauen. Andernfalls fangen Sie selbst an zu nagen, unfähig, mit ihren eigenen Gefühlen fertig zu werden.

Sie haben Angst, schwach zu wirken

Ein weiterer Grund ist die Angst, dass dich jeder schwach findet. Sie sind beleidigt, geworfen, Sie sind nicht zufrieden mit etwas, und jetzt denken Sie, was in diesem Zusammenhang getan werden kann. Und die einzige Lösung, die Ihnen in den Sinn kommt, ist, sich für die Ihnen zugefügte Straftat zu verantworten, Rache zu nehmen und zeitweilig zufrieden zu stellen.