Beziehung

Wie Sie Ihren Mann unterstützen, wenn er traurig ist: die Erfahrung echter Paare

Pin
Send
Share
Send
Send



Vielleicht ist einer der wichtigsten Indikatoren in einer Beziehung, wie physisch Sie sich um die Gefühle und den emotionalen Zustand einer anderen Person kümmern können. Wenn dein Mann traurig ist, fängst du an, traurig zu sein und will alles tun, um ihn aufzuheitern. Gleichzeitig ist die Entscheidung, wie Sie Ihrem Partner in einer solchen Situation helfen sollen, oft nicht so einfach, wie es scheint. Um Ihnen die Entscheidung über einen Aktionsplan in solchen Momenten zu erleichtern, haben wir uns entschlossen, Ihnen den besten Rat von verschiedenen Frauen zu geben, wie Sie Ihren Partner unterstützen können, wenn er sich deprimiert fühlt.

Lassen Sie kleine Geschenke überall für ihn, damit er sie zufällig finden kann.

Sie können möglicherweise nicht den ganzen Tag mit Ihrem geliebten Menschen verbringen und ihn trösten, und die Geschenke, die Sie ihm hinterlassen haben, können ihn an Sie erinnern und alles ohne Worte erklären. In dieser Situation wird jedes kleine Ding besonders angenehm sein.

Bieten Sie ihm an, nach draußen zu gehen und frische Luft zu schnappen.

Frische Luft ist immer gut. Bieten Sie ihm einen Spaziergang durch den Park oder machen Sie einen kurzen Abstecher mit ihm. So helfen Sie ihm, sich zu entspannen und unangenehme Gedanken loszuwerden. Vergessen Sie nicht, aktive Outdoor-Aktivitäten mit positiver und motivierender Kommunikation zu begleiten.

Geh nicht in seinen persönlichen Bereich

Egal wie sehr Sie ihm helfen wollen, versuchen Sie es sehr vorsichtig und unauffällig. Bleib in der Nähe, aber sei unsichtbar und nicht nervig.

Versuchen Sie nicht, ihn zum Reden zu bringen

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Partner nicht über den Grund für seine schlechte Laune sprechen möchte oder einfach nur zurückhaltend ist, versuchen Sie nicht, ihn dazu zu zwingen. Daraus wird es nur noch schlimmer, und es schließt sich noch mehr. Es ist besser, seine Hand zu nehmen und still zu bleiben, und wenn er anfängt zu sprechen, dann sei einfach ein aufmerksamer Zuhörer und lass ihn wissen, dass du immer da bist.

Senden Sie ihm Nachrichten

Wenn Sie in einem schwierigen Moment nicht dort sind, ist die beste Möglichkeit, Ihre Unterstützung zu zeigen, Nachrichten. Senden Sie niedliche Emoticons und Bilder, unterstützende Worte und sagen Sie mir, dass Sie geistig bei ihm sind und umarmen Sie ihn.

Gib ihm so viele Umarmungen wie möglich

Merkwürdigerweise sagt Körpersprache manchmal mehr als nur Worte. Wissenschaftler haben bewiesen, dass sie die Menschen mehrmals glücklicher machen. Seien Sie also nicht geizig und umarmen Sie Ihren Mann oft - manchmal ist das alles, was er wirklich braucht, um sich etwas besser zu fühlen.

Gib ihm eine entspannende Massage

Und noch einmal zur Kraft der Berührung: Meistens werden Männer nicht durch Gespräche und Argumentationen, sondern einfach durch angenehme Berührung gelindert. Massiere sanft seinen Rücken, spiele mit seinen Haaren und massiere den Kopf - er wird es dir auf jeden Fall danken!

Gib ihm eine leckere Mahlzeit

Wie Sie wissen, liegt der Weg zum Herzen eines Mannes durch den Magen. Vielleicht ist es ein köstliches Abendessen, das seine Stimmung heben und sich positiv einstellen kann.

Versuchen Sie, kleine Dinge für ihn zu tun.

Er hat vergessen, einen Brief an seine Kollegen zu schicken, hatte keine Zeit, einen Anzug für die Reinigung zu finden, oder er hat keine Lust, sich selbst Kaffee zu kochen - tun Sie es für ihn. Für Sie ist das kein großes Problem, aber auf diese Weise werden Sie ihn auf jeden Fall glücklich machen.

Pin
Send
Share
Send
Send