Schönheit

8 Fehler bei der Verwendung von Parfüm, die jeweils ausmachen

Pin
Send
Share
Send
Send



Parfüm muss nicht gerieben werden

Viele Frauen, die Parfüm auf die Haut streuten, rieben sie und versuchten, den Duft zu verstärken. Sie sollten dies nicht tun - Sie können die Struktur des Aromas brechen, was dazu führt, dass sich der Klang ändern kann und nicht so klar ist.

Parfüm sollte ordnungsgemäß gelagert werden.

Unsachgemäße Lagerung kann auch das Aroma verderben. Zunächst sollten Sie auf die Haltbarkeit achten. Obwohl es langlebig ist, haben einige Frauen die Gewohnheit, Parfüm zu sammeln und es jahrelang zu behalten. Daraus wird natürlich nichts Gutes entstehen.

Darüber hinaus sollte das Parfüm an einem dunklen, kühlen Ort und noch besser im Kühlschrank aufbewahrt werden. An einem zu warmen Ort können sie sich jedoch verschlechtern. Eine Flasche Parfüm muss geschlossen bleiben und darf nicht in direktes Sonnenlicht fallen.

Kaufen Sie keine großen Flaschen

Aromen sind nicht sehr gut gelagert. Es ist möglicherweise besser, mehr Ihrer Lieblingsparfüme nach Kosten zu kaufen, es ist jedoch besser, mehrere verschiedene Düfte von jeweils 30 ml zu haben und diese je nach Laune zu verwenden.

Sie sollten Parfüm- und Pflegeprodukte nicht mit Duftstoffen kombinieren

Einer der häufigsten Fehler, den Frauen begehen, ist, dass Sie Parfüm mit anderen Produkten kombinieren, die auch einen intensiven Duft haben. Duschgels, Körper- oder Gesichtscreme, Deodorants und vor allem Stylingprodukte können Ihr Parfum abtöten und dessen Klang verändern. Um dies zu verhindern, verwenden Sie kein Parfüm oder einen schwachen, neutralen Geruch.

Die Flasche muss vor dem Gebrauch nicht geschüttelt werden.

Der Duft ist eine ziemlich launische Substanz. Sie sollten es nicht oder nicht viel schütteln - es kann sich auch auf den Klang auswirken. Parfümeure empfehlen nicht einmal, Parfüm in einer Handtasche zu tragen oder im Handschuhfach eines Autos zu tragen (mit Ausnahme von Kompaktwalzen oder Trockenparfüm). Viele Leute glauben, dass Sie vor dem Auftragen den Duft schütteln müssen, damit er intensiver wird. Dies trägt nicht zur Verbesserung der Wirkung bei, kann jedoch die Haltbarkeit verringern.

Sie sollten während der kalten Jahreszeit kein Parfüm auf Ihre Handgelenke auftragen.

Auch wenn dies im Sommer sinnvoll ist, wischen Sie im Winter einfach die langärmligen Kleider oder Handschuhe ab. Es ist besser, den Duft auf den Hals oder das Dekolleté aufzutragen.

Tragen Sie keinen Duft auf trockene Haut auf.

Die Komposition klingt heller und bleibt länger erhalten, wenn Sie vor der Verwendung des Parfüms eine feuchtigkeitsspendende Lotion auftragen.

Sie sollten den Duft nicht unmittelbar vor dem Verlassen des Hauses auftragen

Es dauert mindestens 10-15 Minuten, um sich auf die Haut zu legen. Nur in diesem Fall wird es intensiver und der Klang ist korrekt und hell.

Pin
Send
Share
Send
Send