Gesundheit

Wie Stretching Sie jünger und schlanker macht: 7 bewährte Fakten


Stretching hilft, eine grazile, straffe Plastikfigur zu schaffen, die Gelenke zu stärken und die Haltung zu verbessern. Darüber hinaus fühlen Sie sich besser, sehen besser aus und werden selbstbewusster.

Stretching hilft bei Gelenkschmerzen


@ samira__mustafaevaRazyazhka erhöht die Beweglichkeit des Körpers, wärmt und entspannt die Muskeln, was dazu beiträgt, Schmerzen zu reduzieren, die auf Stress oder Nervosität zurückzuführen sind. Stretching wird auch für diejenigen empfohlen, die einen sitzenden Lebensstil führen oder an sitzender Arbeit arbeiten.

Stretching hilft Ihnen, sich sicherer zu fühlen

Alle Frauen, die sich mit dem Dehnen beschäftigten, merkten, dass sie sich viel schöner und selbstbewusster fühlten. Der Körper wird flexibler und geschmeidiger und passt sich an.

Stretching verbessert die Haltung

Stretching hilft, die Haltung zu verbessern und die Koordination zu verbessern, wodurch Ihr Gang sanfter und anmutiger wird. Und es wirkt sich auch auf Ihr Selbstwertgefühl aus und Sie fühlen sich attraktiv und sexy.

Stretching hilft, Ihre Jugend zu verlängern


@ samira__mustafaeva Dank der ständigen Dehnung und Entspannung der Muskeln verlangsamen sich viele Alterungsprozesse im Körper, so dass Sie eine lange Zeit ohne altersbedingte Alterungsstabilität bleiben können.

Stretching löst nervöse Anspannung

Dehnübungen trainieren nicht nur die Muskeln, sondern entspannen den gesamten Körper, beruhigen und reduzieren so die nervöse Anspannung.

Stretching verbessert die Muskelelastizität

Durch ständiges Training erhöht sich die Elastizität der Muskeln, sie erhalten Blut und Nährstoffe. Dies macht sie stärker und schützt vor zukünftigen Verletzungen.

Stretching hilft beim Training

Hast du eine Crossfit-Klasse oder hast du vor, ins Fitnessstudio zu gehen? Stretching hilft Ihnen, Ihre Muskeln vor dem Training aufzuwärmen und Verletzungen zu vermeiden. Das Dehnen nach einem aktiven Training ist nicht weniger nützlich. Es hilft den Muskeln sich zu erholen und Schmerzen zu minimieren.

Es ist erwähnenswert, dass das Dehnen am besten unter der Aufsicht eines professionellen Trainers durchgeführt wird. Zumindest, wenn Sie gerade erst anfangen, sich damit zu beschäftigen. Er wird Ihnen die korrekte Position mitteilen, die Richtigkeit der Übungen überwachen und sicherstellen, dass Sie nicht überfordert sind. Die Nichteinhaltung dieser wichtigen Nuancen führt zu Muskelschäden.