Beziehung

11 seltsame Dinge über Männer, die alle Frauen wissen müssen


Frauen sagen gerne, dass alle Männer Ausländer sind. Ja, sie bleiben auch nicht verschuldet und nennen uns unverständliche Geschöpfe. Aber glauben Sie mir, Männer wollen gehört werden, sie wollen, dass Frauen ihre Handlungen verstehen und nicht hysterisch sind.

Hier sind 11 Dinge über Männer, die ihrer Meinung nach der Damenlogik nicht zugänglich sind. Aber sie wollen wirklich, dass wir diese Dinge verstehen:

1. Machen Sie immer den ersten Schritt.

Viele Männer haben überhaupt nichts dagegen, wenn die Frau den ersten Schritt unternimmt.

2. Wie sind echte Männer allein?

Männer sind oft sozial allein. Fast alle Frauen haben Freundinnen, an die sie sich jederzeit zur emotionalen Unterstützung wenden können. Aber kein Freund hat jemals Männer umarmt und gesagt: "Alles wird gut." Es gibt keine einzige Person, mit der ein Mann weinen oder einfach nur mit jemandem zusammen sein kann, wenn die Traurigkeit einsetzt.

Nein, natürlich können Männer auch miteinander kommunizieren und sich beschweren. Sie können etwas trinken, sich unterhalten, auf Probleme hören, einem anderen Bauern Ratschläge geben, aber dies ist überhaupt nicht die emotionale Unterstützung, die sie bei Frauen sehen. Sie haben ein Geschenk.

3. Frauen können angreifen, aber Männer können sich nicht beklagen.

Männer sind völlig hilflos, bevor krumme Blicke, Witze, Vorwürfe und andere subtile Methoden, in denen Frauen sie angreifen, auftreten. Aber mit all dem macht die Gesellschaft tolerant und beschwert sich nicht darüber.

4. Wenn der Junge fällt, wird ihm gesagt: Hör auf zu jammern, schnell aufstehen, abstauben und weitergehen

Sogar in der Kindheit, wenn ein kleiner Junge fällt, fordert ihn jeder auf zu weinen, aufzustehen und zu spielen. Daher gibt es keine Artikel über Psychologie, Analyse und Gesundheit darüber, wie und wie wichtig Emotionen das, was seit Jahrzehnten kontinuierlich in den Kopf gedrängt wurde, nicht zermürben können.

Die meiste Ausbildung der Männer besteht darin, von ihm denjenigen zu schmieden, der seinen Preis nicht vermisst. Tut es weh Über den Schmerz treten. Das Spiel verloren? Lassen Sie ihn lernen und dann erlebt er. Mache nicht gern etwas? Und das ist die Charakterbildung. Männer verstehen, dass Frauen wünschen, dass die Vertreter des stärkeren Geschlechts emotionaler mit ihnen verbunden sind und auf sie eingehen. Frauen müssen sich jedoch daran erinnern, mit welchem ​​Material sie arbeiten.

5. Ein Mann muss eine Familie finanziell, physisch, emotional und moralisch versorgen

Von Männern, die ständig darauf warten. Sie müssen ihre Familien physisch, finanziell, emotional und moralisch versorgen. Männer sollten bei der Arbeit den Rücken kehren, wo wir verpflichtet sind, alle unsere Chefs und Kunden zur Verfügung zu stellen. Jeder erwartet von ihnen, dass Männer ihre Grundlage und Unterstützung sein werden, wenn es wirklich nicht genug von ihnen gibt.

6. Männer sagen immer, was sie bedeuten.

Sie bedeuten nichts mehr als sie sagten. Es gibt keine versteckte Bedeutung oder Implikation in einem männlichen Satz. Es bedeutet genau das, was er gesagt hat und nicht mehr.

7. Mann sein ist eine große Verantwortung.

Es ist nicht bekannt, dass Frauen verstehen, wie viel Verantwortung sie brauchen, um ein Mann zu sein. In den meisten Fällen, aber nicht allen, sorgen Männer für die Familie. Ihnen wurde immer gesagt, dass wir unser ganzes Leben für unsere Frauen und Kinder sorgen sollten. Fügen Sie nun alle Schulungen, Arbeiten, den Beginn der Beziehung und deren Pflege usw. hinzu.

Und es ist auch sehr schwierig, mit wenig Geld ein wenig attraktiver Mann zu sein. Was bleibt am Ende? Verstecken Sie Emotionen und verkleiden Sie sich. Nein, sie sagen nicht, dass sie die ganze Zeit weinen wollen, sie wurden alle gelehrt, ein Mann zu sein.

8. Sie können Ihr gesamtes Erwachsenenleben leben, ohne jemals ein einziges Kompliment zu erhalten.

Die meisten Männer können ihr gesamtes Erwachsenenleben leben, ohne von irgend jemandem ein Kompliment zu erhalten.

9. Niemand ruft an

Niemand lädt sie irgendwo ein. Ernsthaft Die Männer hatten viele Frauen, mit denen sie flirteten. Obwohl sie selbst nicht angerufen haben, wollte jeder, dass sie sie einladen, aber nein. Und Sie fühlen sich unnötig und unerwünscht.

10. Männer verstehen keine Hinweise. Sie sollten immer direkt sprechen

Männer verstehen die Hinweise nicht, nein, sogar die offensichtlichsten für Frauen. Sie versuchen nicht immer nach Subtext zu suchen. Wenn also Menschen etwas brauchen, dann sagen Sie die Essenz. Sprechen Sie gezielt, was Sie wollen, was Sie brauchen, was Sie meinen.

Und wenn Sie einen Hinweis geben, handelt es sich tatsächlich um eine Konversation in verschiedenen Sprachen. Und jedes männliche Gehirn übersetzt Hinweise nur als "Ich habe keine Ahnung, was sie gerade gesagt, gefragt, erwähnt hat".

11. Männer können keine Emotionen ausdrücken, außer Glück oder Zufriedenheit

Traurigkeit und ein schlechter Geisteszustand sind in unserer Gesellschaft für Männer völlig verboten. Ärger ist auch verboten, aber zumindest erwarten wir es. Männer hören und sehen oft, dass Menschen sagen, dass sie möchten, dass sich mehr Männer öffnen und ihre Emotionen nicht mit ihnen verbergen. Sie haben recht, dass dies gut wäre, aber Männer können hier nicht helfen.