Beziehung

3 Dinge, die Sie einem Mann nicht sagen können, wenn Sie mit ihm zusammen sein wollen

Pin
Send
Share
Send
Send



Das männliche Gehirn ist nicht so schwer zu verstehen, wie es scheint. In der Tat ist es ziemlich einfach. Der Mann wird nicht übernatürlich von Ihnen verlangen. Er misst vielen Dingen nicht zu viel Bedeutung bei. In einigen Zeitschriften liest er keine Tipps.

Das einzige Problem bei Männern ist, dass sie ihre Gefühle selten in Beziehungen ausdrücken. Sie wollen sich nicht in eine verletzliche Position bringen. Und das müsste getan werden, wenn sie geöffnet hätten. Aus diesem Grund bleiben Ihnen seine Gedanken lange Zeit ein Rätsel.

Deshalb sollten Sie immer auf das achten, was Sie einem Mann sagen. Höchstwahrscheinlich wird er Ihnen nicht sagen, dass Sie ihn beleidigen, wenn Sie etwas Herzloses oder Unhöfliches sagen. Er wird dir nicht sagen, dass dein Satz ihn verletzt. Er wird alles für sich behalten. Im Laufe der Zeit wird sich das Negative ansammeln, und schließlich wird die Tasse Geduld überlaufen und die Beziehung endet. Und Sie müssen es niemals so extrem machen.

Obwohl alle Beziehungen einzigartig sind, sollten bei der Kommunikation einige grundlegende Prinzipien beachtet werden. Kommunikation ist immer und in jeder Beziehung wichtig. Durch ihr Handeln gibt es zwei Arten der Kommunikation - konstruktiv und destruktiv. Es hängt alles davon ab, worüber Sie sprechen werden.

Vermeiden Sie destruktive Punkte in der Kommunikation, um einen Mann nicht zu verärgern. Wenn Sie weiterhin inakzeptable Themen in Gesprächen ansprechen, werden Sie erneut auf den Rechen steigen und riskieren, dass Sie Ihr ausgewähltes Thema vollständig verlieren. Nachfolgend einige Dinge, die Sie ihm nicht sagen sollten, wenn Sie ihn in Ihrem Leben behalten möchten:

1. Niemals das Thema des ehemaligen in Ihren Gesprächen zur Sprache bringen.

Die allgemeine Regel lautet: Wenn ein Mann Sie nicht direkt nach Ihrer romantischen Vergangenheit fragt, beginnen Sie kein Gespräch zu diesem Thema. Niemals in Gesprächen das Thema des ehemaligen bewusst ansprechen. Er möchte nicht hören, wie schön dein Ex war. Er möchte nicht hören, wie gut Ihr Ex im Bett war oder was für ein guter Mensch es war. Tatsächlich möchte er nicht einmal hören, wie schrecklich oder schlecht Ihr Ex war. Das Thema der ersteren kann auch nicht negativ angesprochen werden.

Tatsache ist, dass ein Mann überhaupt nichts von Ihrem Ex wissen möchte. Wenn Sie aus heiterem Himmel an das ehemalige denken, fragt er sich, warum Ihr Ex noch in Ihrem Kopf ist? Geben Sie keinen Grund zum Nachdenken.

2. Vermeiden Sie abfällige Phrasen, die sich auf sein Ego auswirken.

Die Persönlichkeit eines Mannes ist sein ganzes Leben. Er ist immer stolz auf seine Individualität und seine Fähigkeit, auf sich und die Menschen zu achten, die er am meisten liebt. Ja, er kann wie alle Menschen Fehler machen, aber er kann keine Misserfolge genauso akzeptieren wie Frauen. Männer haben ein sehr zerbrechliches Ego, es ist sehr leicht, ihn anzufassen. Schon der kleinste Fehler reicht aus, um wehrlos zu werden. Daher ist es wichtig, ihn nicht zu berühren, wenn er sich im Niedergang befindet.

Wenn Sie bemerken, dass Ihr Mann eine Art Rezession durchmacht, versuchen Sie, ihn zu verbessern. Lassen Sie keine harten Sätze darüber los und fühlen Sie sich nicht schlimmer als er ist. Ein Mann braucht Unterstützung, keine Notation. Wenn er sieht, dass Sie ihn in den schwierigen Zeiten seines Lebens nicht unterstützen, wird er nicht wollen, dass Sie da sind, wenn die besten Zeiten sind.

3. Sag niemals schlechte Dinge über seine Mutter.

Die Mutter eines Mannes ist sein ganzes Leben. Bevor er sich entschließt, Sie zur wichtigsten Frau in ihrem Leben zu machen, wird seine Mutter die erste sein. Er wird sie für eine Königin halten, und Sie sollten sich immer daran erinnern. Sobald Sie etwas Schlechtes über seine Mutter sagen, möchte er nichts mit Ihnen zu tun haben.

Ein Mann wird immer die Frau zu schätzen wissen, die ihn großgezogen hat und ihn zu dem gemacht hat, der er jetzt ist. Wenn Sie sich entscheiden, die wichtigste Person in seinem Leben anzugreifen, denken Sie zweimal darüber nach. Niemand wird davon profitieren, aber es ist durchaus möglich, den vorzeitigen Untergang der Beziehungen auf diese Weise einzuleiten.

Pin
Send
Share
Send
Send