Diäten

7 nicht offensichtliche Gründe für die Gewichtszunahme, die zur Wahrung der Schlankheit wichtig sind

Pin
Send
Share
Send
Send



Iss moderate Portionen, und diese zusätzlichen Pfunde verlassen hartnäckig die Taille und die Hüften nicht? Die Gründe, aus denen das Gewicht sicher ansteigt, können völlig unerwartet sein. Und Sie müssen wissen, ob die verführerische und straffe Körperentlastung Ihr wichtigstes Ziel für die nahe Zukunft ist.

Rauchen Sie

Neugierig Im Gegensatz zu der Meinung, dass Menschen, die mit dem Rauchen aufgehört haben, anfällig für Übergewicht sind, tritt Übergewicht bei denen auf, die ständig eine Zigarette im Mund halten. Es ist alles eine Frage des Nikotins, vor allem, um den Stuhlgang zu stimulieren, wonach ein neuer Verdauungszyklus eingeleitet wird, der Nahrung zum Eintritt in den Magen erfordert. Im Laufe der Zeit wird die Nahrungsaufnahme nach jeder Rauchpause auf Automatik gestellt, und Sie hören auf zu merken, wie Sie, wenn Sie einen Zigarettenstummel in einen Aschenbecher fallen lassen, Süßigkeiten, Samen und Sandwiches anziehen. Dies sind jedoch erhebliche Kalorien für den Körper, die häufig zu Gewichtszunahme führen.

Sie brechen die Regeln der Diät

Gewichtsverlust - eine mehrtägige harte Arbeit. Und wenn zu einem bestimmten Zeitpunkt der Diät ein Verstoß gegen den Ernährungsplan oder ein Zusammenbruch vorliegt, treten ungeplante Hungerstreiks auf, der Körper reagiert empfindlich auf Veränderungen und stoppt systematisch abnehmend. Schließlich ist es für den Körper immer einfacher, in seinen ursprünglichen Zustand zurückzukehren, als sich drastisch an unerwartete Änderungen in der Ernährung anzupassen. Wenn Sie den Diätplan anpassen möchten oder abrupt abnehmen möchten, sollten Sie sich darauf einstellen, dass das Gewicht immer wieder kommt und oft die vorherige Marke überschreitet.

Sie ändern schnell eine Diät zu einer anderen.

Ein kompetenter Ansatz zum Abnehmen bedeutet nicht nur die Einhaltung einer bestimmten Diät. Jede Diät beginnt mit der Vorbereitung und endet mit der Festigung der Ergebnisse und der Anpassung des Körpers an ein geringes Gewicht. Wenn Sie es eilig haben, jedes neue Diätmenü durch das nächste zu ersetzen, fängt der Organismus an, solche Sprünge als permanente Einschränkung in Lebensmitteln wahrzunehmen und umfasst einen Einsparungs- und Energiespeicherungsmodus. Daher werden selbst die kleinsten Portionen während des Mittag- und Abendessens zu einer Quelle für übermäßiges Körpergewicht.

Sie haben hormonelle Störungen

Probleme mit den Nieren, der Leber, der Bauchspeicheldrüse oder der Schilddrüse und anderen Organen können ebenfalls die Ursache für eine Reihe von Kilogramm sein. Wenn beispielsweise die Nebennierenfunktionsstörung auftritt, sammelt sich Fett in der Taille, im Gesicht und im Kinnbereich, und ein Ungleichgewicht der Eierstockfunktion schlägt sich in einem starken Anstieg des Volumens der Gesäß- und Oberschenkel nieder. Wenn also Ihre Portionen kleiner werden und das Volumen des Körpers größer ist, ist dies ein Grund, Ihren Körper auf Krankheiten zu untersuchen.

Du bekommst nicht genug Schlaf

Denken Sie, dass übermäßiger Schlaf Gewichtszunahme verursacht? Überhaupt nicht Chronischer Schlafmangel beeinflusst direkt die Produktion von Hormonen, die für Sättigung verantwortlich sind. Bei Schlafstörungen wird das Hormon instabil und die Appetitkontrolle geht verloren. Wenn Sie bemerken, dass Ihre Schlaflosigkeit jede Nacht zum Grund wird, zum Kühlschrank zurückzukehren, ist es klüger, Ihren Zeitplan zu überdenken und länger genug zu schlafen.

Sie erleben einen emotionalen Hunger

Depression, Erschöpfung, Niederlage an der Liebesfront sind alle Ursachen für innere Störungen. Und sie können emotionalen Hunger verursachen - ein Zustand, in dem die geistige Leere gefüllt werden muss, und dies geschieht in der Regel aufgrund unkontrollierter Mahlzeiten. Kuchen, Gebäck und Schokolade sind jedoch nur vorübergehend ein Genuss und setzen sich dann dauerhaft in Form von Fett auf der Taille und den Hüften ab, was nicht leicht zu beseitigen ist.

Trinkst du Medizin?

Viele Medikamente sind der Grund dafür, dass mit mäßigem Nährstoffgewicht zu wachsen beginnt. Beispielsweise haben einige Antidepressiva, Antibabypillen und Diabetesmedikamente Nebenwirkungen. Manchmal reicht es aus, das Medikament, das zur Entstehung zusätzlicher Pfunde beiträgt, durch ein anderes Medikament zu ersetzen, da der Körper zu seinen vorherigen Parametern zurückkehrt.

Und welche der nicht offensichtlichen Gründe für die Gewichtszunahme sind Ihnen aufgefallen?

Pin
Send
Share
Send
Send